Ted 2

Ted 2
© Universal

Bereits in wenigen Tagen können wir die Rückkehr des Anarcho-Bären „Ted“ in unseren Kinos bewundern, denn der dauerbekiffte Pöbler vom Dienst erobert ab dem 25.06.2015 mit „Ted 2“ die hiesigen Kinosäle. Wer Seth MacFarlanes Humor des ersten Teils mochte und auf zotige Krawall-Bären steht, sollte sich auch das Sequel nicht entgehen lassen, schließlich weisen alle bisher veröffentlichten Trailer darauf hin, dass „Ted 2“ genau dort weitermachen wird, wo Teil 1 aufgehört hat. Also, schnell ein paar Bierskys geöffnet und ab ins Kino!

Zur (aberwitzigen) Story von „Ted 2“: Nachdem Donnerbuddy Mark Wahlberg nicht so viel Glück in der Liebe hatte, ist es seinem Kuscheltier besser ergangen und der dichte Ted hat die Frau fürs Leben gefunden. Für das perfekte Glück fehlt nur noch der Nachwuchs, doch das ist dank Teds Hersteller auf natürlichem Wege leider nicht möglich. Um ein Kind zu adoptieren, muss Ted beweisen, dass er genug menschliche Züge aufweist. Ein schwieriges Unterfangen, nicht nur, weil der Bär aus Plüsch ist...

Kinostart von „Ted 2“:  22.06.2015

Minions

Minions
© Universal

 

Wer liebt sie nicht, die kleinen knuffigen „Minions“? In wenigen Tagen bekommen die gelben Helferlein aus dem Animationsfilm-Hit  „Ich – Einfach unverbesserlich“ endlich ihren eigenen großen Auftritt auf der Kino-Leinwand und alles andere als ein berauschend lustiges Film-Fest wäre eine Enttäuschung. Die Erwartungen sind auch aufgrund der bislang veröffentlichten Trailer hoch, doch die „Minions“ haben das Zeug dazu, eine der lustigsten Komödien des Kinojahres 2015 zu werden.

Wie wir bereits wissen, brauchen die emsigen kleinen Kerlchen einen Meister, dem sie dienen können, sonst werden sie depressiv. Weil sie über die Jahrhunderte aber die meisten ihrer Schurken-Herren ungewollt zur Strecke gebracht haben, machen sich die Minions nun dazu auf, in New York den fiesesten Bösewicht aller Zeiten ausfindig zu machen, um endlich ihrer wahren Bestimmung nachgehen zu können. Die Reise wird das Ziel sein und wir hoffen auf ein Gagfeuerwerk der Extraklasse! 

Kinostart von „Minions“:  02.07.2015

Minions - Trailer #3 deutsch

Pixels

Pixels
© Sony

Was passiert, wenn überdimensionierte Videospiel-Figuren aus den 1980er Jahren plötzlich die Welt angreifen und halb New York verpixelt wird? Genau, Adam Sandler,  Kevin James und „Game of Thrones“-Star Peter Dinklage müssen den Planeten retten. Es gibt ja viele Filmfans, die mit den manchmal arg zotigen Klamotten von Herrn Sandler wenig anfangen können, doch mir persönlich gefallen viele seiner Filme wie „50 erste Dates“ immer noch gut und ich kann und will mir einfach nicht vorstellen, dass aus „Pixels“ nichts wird. An dieser Stelle habe ich mich daher entschieden, einen Film zu wählen, auf den ich mich persönlich besonders freue und bin mir des Risikos durchaus bewusst, dass es nicht jedem Leser so gehen wird.

Mich jedenfalls haben die Bilder aus dem Trailer überzeugt und bei Komödien darf es auch ruhig mal krawallig werden und Spaß bringen! Da ist die Story vielleicht auch nebensächlich, dennoch sei der Vollständigkeit halber gesagt, dass Außerirdische Signale von der Erde empfangen, die sich als Bilder alter Videospiele entpuppen und die von den Aliens als Bedrohung interpretiert werden. Also beginnen sie, die Menschheit im Spiele-Modus von Pac Man und Co. anzugreifen und nur die allerbesten Spieler aus den 1980er Jahren haben eine Chance, sie zu besiegen! PS: Armer Schlumpf!

Kinostart von „Pixels“:  30.07.2015

Vacation

vacation-film-2015
© Warner

„Die schrillen Vier auf Achse“ mit Chevy Chase als Familienvater Griswold auf dem chaotischen Weg in den Freizeitpark Walley World zählt schon seit Jahren zu meinen Lieblingskomödien aus den 1980er Jahren und auch die weiteren Teile der sogenannten „National Lampoon“-Reihe haben es mir angetan. Was soll nun also ein Reboot? Normalerweise wäre ich skeptisch und würde einen großen Bogen um das „Die schrillen Vier auf Achse“-Reboot  machen, doch die wärmende Nostalgie von Trailer und Story lassen dann doch die Neugierde auf die Neuauflage steigen.

Im Zentrum des Reboots steht der mittlerweile erwachsene Randy (Ed Helms), der sich in den alten Filmen im Teenager-Alter stets mit seinem Vater ein Bier zu teilen pflegte. Jahre nach der turbulenten Reise nach Walley World möchte er seiner eigenen Familie diesen prägenden Roadtrip nicht vorenthalten und plant sozusagen ein eigenes kleines Kindheits-Reboot. Die Gastauftritte von Chevy Chase und Beverly D'Angelo lassen jedenfalls den Schluss zu, dass mit dem Original würdevoll umgegangen wird und uns zum Ende des Sommers noch eine schöne Komödie bevorsteht.

Kinostart von „Vacation“:  20.08.2015

Inside Out-Alles steht Kopf

Allesstehtkopfquelledisney
© Disney

Mit „Inside Out – Alles steht Kopf“ erwartet uns im Herbst eine neue Komödie aus dem Hause Pixar und die wunderbar originelle Geschichte verspricht einen Heidenspaß für Groß und Klein. Die Hauptprotagonisten sind nämlich nicht die elfjährige Riley, sondern ihre Emotionen. Nachdem ihr Vater in San Francisco einen neuen Job gefunden hat, muss das Mädchen notgedrungen ihr geliebtes Zuhause auf dem Land verlassen und in die große Stadt ziehen. Logisch, dass bei solch einem Schritt die Emotionen verrückt spielen und die kleinen Helden viel Raum zur Entfaltung bekommen.

Eine animierte Komödie mit Freude, Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit als Hauptfiguren klingt sehr reizvoll und bei dem beeindruckenden Gesamtwerk der Animations-Profis von Pixar dürfte der Film ein ganz spezielles, originelles Vergnügen werden, sodass die Vorfreude schon jetzt steigt. Dank des kleinen roten Zorns dürfte es auch nicht nur beim Niedlichkeits-Alarm bleiben, was einer Komödie natürlich immer zugute kommt.

Kinostart von „Alles steht Kopf“:  01.10.2015

Alles steht Kopf - Trailer deutsch

Das war er also, unser Rückblick und Ausblick in Sachen Komödie 2015. Wir freuen uns natürlich über jeden fehlenden Film in den Kommentaren!

Minions-Quiz: Teste dein Wissen über die Minions!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).