Narcos: Mexico – Staffel 2 bestätigt

Marco Kratzenberg

Nach dem Erfolg von „Narcos“ wurde als mexikanischer AblegerNarcos: Mexico“ gedreht. Die Serie erzählt die spannende Geschichte um das Drogenkartell des Félix Gallardo und den Kampf eines DEA-Agenten in Mexiko. Nun bestätigt Netflix den Dreh einer zweiten Staffel.

Publikum und Kritiker waren von „Narcos: Mexiko“ begeistert und das hat Netflix letztlich überzeugt, „Narcos: Mexico Staffel 2“ zu bestellen. Es hat nach dem Start des Spin-Offs weniger als 3 Wochen gedauert, was darauf hinweist, dass die Serie ein großer internationaler Erfolg ist. Allerdings gibt es derzeit noch keinerlei Informationen zum Erscheinungsdatum von „Narcos: Mexico Teil 2“.

Hier ein erster Teaser zur zweiten Staffel von „Narcos: Mexico“:

Narcos: Mexico - Staffel 2 Teaser.

Narcos: Mexico Staffel 2: Was ist bekannt?

Aktuell gibt es nur wenige Informationen. Wir wissen, dass „Narcos: Mexico“ eine zweite Staffel bekommt. Gaumont Television wird die Folgen für Netflix produzieren und Eric Newman ist wieder als Showrunner und ausführender Produzent tätig. Er hat bereits die vorherigen Staffeln von „Narcos“ und „Narcos: Mexico“ produziert

Am Ende der ersten Staffel scheint nichts und niemand Diego Luna, alias Félix Gallardo, aufhalten zu können. Das und auch sein kürzlicher Retweet lassen vermuten, dass er in der nächsten Staffel wieder im Mittelpunkt stehen wird:

Außerdem wurden in der ersten Staffel ja nur die Anfänge des Guadalajara-Kartells gezeigt. Es steckt also noch genügend Stoff in der Story. Wie gefährlich der Produktionsstandort Mexiko ist, musste die Crew bereits beim Dreh der ersten Staffel erfahren: Einer der „Location Scouts“ wurde bei der Suche nach guten Drehorten erschossen. Die örtlichen Behörden gehen davon aus, dass er einer Dogenbande zu nahe kam.

Mehr Informationen hat Netflix zu diesem Zeitpunkt noch nicht, aber sobald wir weitere Neuigkeiten erfahren, könnt ihr sie hier lesen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* gesponsorter Link