Nerve ist ein Spiel, das Jugendliche in seinen Bann zieht und die Erwachsenen teilweise ratlos zurücklässt. Jeder, der sich für die Konsequenzen unserer technischen Möglichkeiten interessiert, gerne spielt und auf spannende Unterhaltung steht, sollte jetzt dringend eine Frage klären: Seid ihr Player oder Watcher? 

 

Nerve

Facts 

Möchtet ihr ein Spiel spielen? Ein Blick in den Trailer animiert durchaus dazu: 

NERVE Trailer German Deutsch (2016)

Nerve auf DVD & Blu-ray: Jetzt vorbestellen

Nerve ist eine neue Produktion der Lionsgate Studios, die ihren größten Erfolg mit den Tributen von Panem gefeiert haben und spätestens seitdem den meisten Kinogängern bekannt sein dürften. Eine weitere Reihe, mit der ebenfalls eine Romantrilogie verfilmt wurde, ist Die Bestimmung, die allerdings nicht an den großen Erfolg der Hunger-Spiele heranreichen konnte. Weltweit konnte Nerve bisher schon über 60 Millionen Dollar in die Kasse spülen und in Deutschland hat es Suicide Squad von Platz Eins der Kinocharts geschubst.

Nerve im legalen Online-Stream in Deutschland sehen & wann kommt die DVD?

Immer an dieser Stelle kommt unser kleines Plädoyer an die Filmindustrie, doch endlich auch zeitgleich zum Kinostart, einen legalen Online-Stream bereitzustellen. Es gibt etliche Leute, die gar nicht die Möglichkeit haben, ins Kino zu gehen, den Film aber dennoch gerne sehen würden. Gut, erledigt. Wer aber jetzt einen legalen Stream im Netz sucht, wird natürlich nicht fündig werden. Stattdessen gibt es etliche Angebote aus der legalen Grauzone, von denen nicht alle schlecht sind, viele aber mit Werbung aufdringlich umspielt und in grottenschlechter Qualität. Solltet ihr euch diesen Angeboten zuwenden, habt ihr bisher rechtlich nicht wirklich etwas zu befürchten, allerdings ist die Rechtslage immer noch nicht eindeutig geklärt.

  • Bis zum Release des Online-Streams von Nerve wird es noch ca. vier bis sechs Monate dauern - wir halten euch informiert.
  • Die DVD & Blu-ray wird am 12. Januar 2016 erscheinen - ihr könnt sie bereits vorbestellen.

Nerve: Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen

Mit Nerve verfilmt Lionsgate einen Roman von Jeanne Ryan, in dem es um ein spezielles Online-Spiel geht. Auch wenn es sich um ein fiktionales Spiel handelt, werdet ihr schnell feststellen, dass die Gegenwart nicht allzu weit von einer solchen Spiel-Realität entfernt ist und das macht sowohl das Buch, als auch den Film sehr interessant.

Eigentlich will Vee Delmonico (Emma Roberts) gar nicht mitspielen und peinliche Challenges bewältigen, die dann online von anderen gesehen werden können. Aber der Druck der Peer-Group und ihr Interesse an einem bestimmten Jungen sind stärker und so probiert sie es mal aus. Es fängt auch wirklich spaßig an, eine harmlose Aufgabe und ein wenig Adrenalin und schon nimmt sie die nächste Challenge an.

Klar, wir alle kennen den Suchtfaktor eines Spiels und auch in Nerve folgt ein Schritt auf den nächsten, zumal Vee einen sehr sympathischen Spielpartner findet. Aber sie verstrickt sich immer weiter und die Fans feuern sie an, auch immer gefährlichere Aktionen zu machen - bis sie sich letztlich in einer folgenschweren finalen Spielrunde wiederfindet.

Die Buchvorlage erschien 2013 und schafft den Spagat zwischen spannendem Jugend-Thriller und pädagogischem Nachdenk-Buch. Entsprechend bekam es seinerzeit unter dem Titel Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen sehr gute Kritiken. Passend zum Film gibt es nun auch eine neue Taschenbuch-Ausgabe mit dem Titel Nerve. Mehr Informationen zur Autorin findet ihr auf der Website von Jeanne Ryan.

Nerve: Deutscher Kinostart, Cast & Co.

Der Film wird in Deutschland leider um einiges später anlaufen, als es in den USA der Fall ist. Die deutsche Kino-Premiere soll am 08. September 2016 sein. Die Regie teilen sich Ariel Schulman, von dem ihr demnächst noch Viral und White Girl zu erwarten habt und Henry Joost.

Die Hauptdarstellerin Emma Roberts ist übrigens die - keineswegs schlichte - Nichte von Julia Roberts.

Der Cast:

  • Emma Roberts - Vee
  • Dave Franco - Ian
  • Juliette Lewis - Vees Mutter
  • Samira Wiley - Azhar
  • Kimiko Glenn - Liv
  • Emily Meade - Sydney
  • Jonny Beauchamp
  • Machine Gun Kelly - Ty

So. Seid ihr Players oder Watchers? Vielleicht hilft euch die Nerve-App bei der Entscheidung weiter?!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

 Bilder: Lionsgate - Screenshots viaWebsite

Wie gut kennst du Lucifer (Staffel 1&2)?