Ozark (Serie): Handlung & Stream von Netflix' Breaking-Bad-Ersatz

Thomas Kolkmann

Eigentlich führt Martin „Marty“ Bird (Jason Bateman) ein ganz gewöhnliches Leben: Er arbeitet als selbstständiger Finanzberater und lebt mit seiner Frau Wendy (Laura Linney) und seinen Kindern Charlotte (Sofia Hublitz) und Jonah (Skylar Gaertner) in Chicago. Leider wäscht Marty mit einem Kollegen jedoch auch seit mehreren Jahren das Geld eines mexikanischen Drogenkartells und hat dieses dabei um mehrere Millionen erleichtert.

Als dieser Umstand dem Drogenboss auffällt, steht Martys Leben auf dem Spiel, weswegen er einen ungewöhnlichen Deal eingeht: Marty zieht mit seiner Familie in das Ozark-Gebirge in Missouri und will von hieraus mit kritischen Investitionen das Geld zurückverdienen.

Die erste Staffel von Ozark ist am 21. Juli 2017 auf dem Video-on-Demand-Dienst Netflix erschienen und wurde sogleich als „das neue Breaking Bad“ bezeichnet. Der Vergleich kommt nicht von ungefähr, wobei man auch eine Prise „Fargo“ und „Sopranos“ in dem neuen Netflix-Original von und mit Jason Bateman wiederfindet. Verantwortlich zeigen sich Bill Dubuque und Mark Williams für die Crime-Drama-Serie – zusammen haben beide schon an den Filmen „A Family Man“ und „The Accountant“ gearbeitet.

Ozark Staffel 1 – Offizieller Trailer (Netflix).

Ozark im Stream & TV

Als Netflix-Original ist die Serie aktuell exklusiv bei dem Streaming-Dienst erhältlich. Eine spätere Veröffentlichung im Fernsehen oder auf DVD und BLU-RAY ist zwar möglich, liegt jedoch noch weiter in der Zukunft. Auch auf anderen Video-on-Demand-Plattformen ist die Serie aktuell nicht digital erwerbar.

Staffelliste

Die erste Staffel von Ozark ist am 21. Juli 2017 auf Netflix erschienen, diese besteht insgesamt aus 10 Folgen á 60 Minuten. Eine zweite Staffel ist noch nicht von Netflix oder der Produktionsfirma Media Rights Capital bestätigt worden, jedoch hat sich Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller Jason Bateman bereits über eine mögliche zweite Staffel von Ozark geäußert.

Vergleich zu Breaking Bad

Die Serie Ozark muss sich gleich zu Beginn den Vergleich zu Breaking Bad gefallen lassen. Dabei gibt es in der Serie sowie durch die Besetzung bestimmte Parallelen zwischen den beiden Serien, die wir hier einmal für euch zusammengefast haben:

  • Jason Bateman (Arrested Development) und Bryan Cranston (Malcolm mittendrin) waren vielen vor den Serien besonders aus ihren Comedy-Rollen bekannt.
  • Beide Protagonisten starten als unbeholfene Durchschnittstypen, die durch eine unerwartere Wendung plötzlich ihre „harte Seite“ entdecken.
  • Marty wie auch Walter steigen in die Drogenwelt ab, um ihrer Familie etwas zu bieten – wenn Walter es auch anfangs aus selbstloseren Gründen tut.
  • Marty und Walter haben dasselbe Talent, durch die vermeintliche Lösung eine Problems nur noch weitere Probleme zu erzeugen und sich so immer tiefer reinzureiten.

Auch wenn die Serien ein ähnliches Ausgangsszenario besitzen und Charaktervergleiche durchaus möglich sind, legt Ozark doch einen ganz anderen Ton an den Tag und bewegt sich vom Setting her schnell in eine andere Richtung. Was haltet ihr von Ozark? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Bildquelle: Netflix/Media Rights Capital

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Ozark (Serie): Handlung & Stream von Netflix' Breaking-Bad-Ersatz

  • Ozark: Staffel 3 – wird die Serie fortgesetzt? Alle Infos

    Ozark: Staffel 3 – wird die Serie fortgesetzt? Alle Infos

    Schafft dieser Stoff eine weitere Fortsetzung? Wird es eine Ozark-Staffel 3 geben? Eine scheinbar intakte Familie, die nebenbei für einen mexikanischen Drogenboss Geld wäscht und ihn dabei betrügt. Das allein ist schon Material für eine interessante Serie. So richtig schräg wird es aber erst, als der Drogenbaron den Betrug bemerkt und die Family nach Missouri schickt, um das Geld zurückzuverdienen.
    Marco Kratzenberg
  • Ozark Staffel 2: Deutschland-Start und erster Teaser-Trailer zum Drogendrama

    Ozark Staffel 2: Deutschland-Start und erster Teaser-Trailer zum Drogendrama

    „Ozark“ Staffel 2 hat ein offizielles Start-Datum. Nachdem die Serie im Juli 2017 bei Netflix online ging, wurde sie von vielen Seiten schnell als „das neue Breaking Bad“ betitelt. Kurz nach dem Staffelfinale hat sich Produzent und Hauptdarsteller Jason Bateman bereits zu den Zukunftsplänen der Serie geäußert. Alles Wissenswerte zu Ozark Staffel 2 fassen wir an dieser Stelle für euch zusammen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link