Mit „Pan“ kommt die klassische Figur des Peter Pan zurück auf die große Leinwand und Regisseur Joe Wright erzählt die Geschichte des jungen Waisen, der von Kapitän Blackbeard nach Neverland entführt wird. 

 

Pan: Trailer, Kritik & Infos

Facts 

Fünf Fakten zu „Pan“, um mitreden zu können

  • Für den jungen Schauspieler Levi Miller ist die Rolle des Peter Pan in „Pan“ die erste große Rolle in einem Film.
  • Das Casting von Rooney Mara als Tiger Lily sorgte für ordentlich Furore, da Tiger Lily eigentlich dunkelhäutig ist und Warner Bros. durch diese Casting-Entscheidung Whitewashing vorgeworfen wurde.
  • Regisseur Joe Wright nahm schon für Filme wie „Abbitte“ und  „Anna Karenina“ auf dem Regiestuhl Platz.
  • „Pan“ wird keine klassische Verfilmung der Geschichte von J.M. Barrie, sondern bunt, wild und angepasst an die heutige Kino-Generation.
  • Regisseur Joe Wright wollte mit „Pan“ einen Film erschaffen, den auch sein Sohn lieben würde.

Kinostart von „Pan“

  • Deutschland: 16. Juli 2015
  • USA: 17. Juli 2015

 

Trailer zu „Pan“

Pan - Trailer Englisch

Story zu „Pan“

Der Film „Pan“ widmet sich der Herkunftsgeschichte des legendären Peter Pan von J.M. Barrie. Peter lebt als kleiner Junge in einem Waisenhaus in London, doch eines Nachts erscheint dort der düstere Pirat Blackbeard (Hugh Jackman) mit seiner Crew und den kleinen Peter verschlägt es nach Neverland. In dieser bunten und magischen Welt existieren nicht nur fliegende Schiffe, sondern auch Peter beginnt, sich nicht nur zu Fuß durch diese Welt zu bewegen. Schnell erkennt Peter Pan, dass er sich dem bösen Piraten nicht unterwerfen will! Der mutige Junge will gemeinsam mit Tiger Lily (Rooney Mara) und James Hook (Garrett Hedlund) und weiteren Mitstreitern die Bewohner der Insel vor Blackbeard und der Piratenbande retten.

Infos zu „Pan“

Regie: Joe Wright

Drehbuch:

Darsteller:

Freigabe (FSK): noch nicht bekannt

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Pan: Trailer, Kritik & Infos von /5 basiert auf Bewertungen.