Die besten Filme mit Adam Sandler: 5 erste Dates mit Waterboy

Marek Bang 4

Aktuell blödelt sich Adam Sandler in bewährter Manier durch die Netflix-Komödie „The Do-Over“. Doch der Komiker und Schauspieler kann auch anders und auf sein Konto gehen neben diversen Rohrkrepieren auch einige wirklich sehenswerte Filme, von denen wir euch die besten 5 einmal näher vorstellen möchten. Viel Spaß mit unserer Top-5 zu Adam Sandler! 

Die besten Filme mit Adam Sandler: 5 erste Dates mit Waterboy
Bildquelle: © Sony.

Alles begann mit einer kleinen Nebenrolle in der „Bill Cosby“-Show in den 1980er Jahren und einem Comedyclub in Boston, wo Adam Sandler sein komödiantisches Talent entdeckte. Von da an ging es ohne große Umwege für den gebürtigen New Yorker nach Los Angeles und ehe er sich versah, war Adam Sandler eines der bekanntesten Gesichter der legendären „Saturday Night Live„-Comedyshow. Er parodierte diverse Stars und Sternchen, erfand kuriose Songs und schließlich eine dermaßen infantile Version des Hanswursts, dass der deutschen Synchronisation nichts anderes übrig blieb, als derbe Zoten wie „Billy Madison“ oder „Happy Gilmore“ mit Supa Richie alias Matze Knoop zu synchronisieren. Das Publikum mochte die grenzdebilen Alpha Kevins, die Adam Sandler in den 1990er Jahren reihenweise auf die Leinwand brachte und so schaffte es der Komödiant spätestens mit „Waterboy“, sich endgültig zum Star zu blödeln.

Was wurde aus dem Cast der Bill Cosby Show?

Die besten Filme mit Adam Sandler

Es folgte eine Reihe erstaunlich unterschiedlicher Filme, von denen einige wirklich brüllend komisch sind, andere verblüffend berührend und schließlich wieder welche, die kaum über einen einzigen gelungenen Gag verfügen. Wir haben uns daher an die Sternstunden gehalten und präsentieren euch die Top 5 der besten Adam Sandler-Filme, in denen der talentierte Mann bewiesen hat, dass er neben Blödsinn auch wirklich was auf dem Kasten hat. Viel Spaß!

Die Wutprobe (2003; Regie: Peter Segal)

„Die Wutprobe“ eröffnet den Adam Sandler-Reigen und hält gleich eine hohe Bürde für den Komiker bereit: Sie grinst diabolisch, hat unwahrscheinlich viel Charisma und hört auf den Namen Jack Nicholson. Letztgenannter ist natürlich eine der größten Legenden Hollywoods und könnte den armen Herrn Sandler jederzeit locker an die Wand spielen. Doch Adam Sandler macht seine Sache ordentlich und geht nicht unter, sondern stellt sich der Herausforderung. Das ist auch gut so, schließlich ist „Die Wutprobe“ eine unterhaltsame Komödie, die weitestgehend auf infantile Pipi-Kacka-Witze verzichtet und ganz ihrer charmanten Story vertraut.

Die GIGA Filmklassiker mit Jack Nicholson

Adam Sandler spielt den unterwürfigen Dave Buznik, der seine Brötchen als Designer von Kleidung für übergewichtige Katzen verdient und sich von Gott und der Welt ständig herumschubsen lässt. Ausgerechnet dieser waschechte Jammerlappen wird dank eines Missverständnisses der Körperverletzung schuldig gesprochen und zu einer Anti-Aggressions-Therapie verdonnert. Dort trifft er nicht nur auf einen wütenden John McEnroe, sondern macht die Bekanntschaft mit seinem Mental-Coach, dem völlig durchgeknallten Dr. Buddy Rydell alias Jack Nicholson, der ihm fortan das Leben zur Hölle macht. Die gemeinsamen Eskapaden machen trotz leicht aufgesetzt wirkender Auflösung glücklicherweise einen Heidenspaß und so landet „Die Wutprobe“ auf Rang 5.

Die Wutprobe - Trailer deutsch.

Punch-Drunk-Love (2002; Regie: Paul Thomas Anderson)

Unser Platz 4 ist ein klassischer Ausreißer und hat mit den gängigen Adam-Sandler-Komödien im Stile der „Kindsköpfe“ so viel zu tun wie der Hamburger Sportverein mit einer Niederlage in der Relegation. Kein Wunder, schließlich sitzt bei „Punch-Drunk-Love“ mit Paul Thomas Anderson der Regisseur von Filmen wie „The Master“ auf dem Regie-Stuhl und der lässt Adam Sandler durch ein kafkaeskes Setting wandeln, welches in dessen Filmographie seinesgleichen sucht.

Adam Sandler spielt den frustrierten Jungunternehmer Billy, der bei der Arbeit gemobbt und von seinen sieben Schwestern drangsaliert wird. Der Anruf bei einer Sexhotline stellt einen weiteren Moment der Demütigung dar und plötzlich wird der introvertierte Mann sogar vom Anbieter jener Dienstleistungsfirma bedroht. Einziger Lichtblick in einer immer grotesker werdenden Welt ist die Bekanntschaft mit der reizenden Lena (Emily Watson), die dem Eigenbrötler, der eigentlich nur seine Ruhe haben möchte, neue Lebensfreude beschert. Was sich nach einer schrägen Rom-Com anhört, ist viel mehr ein Plädoyer für Individualismus und wahre Gefühle in einer anonymen und kalten Welt, die Kameramann Robert Elswit in ungewöhnlichen Bildern erzählt. „Punch Drunk Love“ ist ein bittersüßer Arthaus-Film und der erste Beweis, dass Adam Sandler wirklich schauspielern kann.

Punch-Drunk-Love - Trailer englisch.

Leg dich nicht mit Zohan an (2008; Regie: Dennis Dugan)

Derb, grell, provokant  und brüllend komisch: „Leg dich nicht mit Zohan an“ ist das Gegenteil von „Punch Drunk Love“ und schlägt einfach nur genüsslich über die Stränge. Der vielleicht komischste aller Adam-Sandler-Filme erzählt die Geschichte eines israelischen Elitekämpfers, der sich in New York City seinen Lebenstraum verwirklichen und Friseur werden möchte. Klingt gaga, wird aber noch durch die offensive Bereitschaft, mit weiblicher Kundschaft jeden Alters zum lauten KnickKnack ins Nebenzimmer zu verschwinden, getoppt.

Die lustigsten Komödien aller Zeiten

„Leg dich nicht mit Zohan an“ ist eine unglaublich erfrischend, nicht politisch korrekte Groteske, die neben zahlreichen Schenkelklopfern auch genügend bissige Scherze auf Kosten der Verhältnisse im Nahen Osten vorweisen kann, dass einem das Lachen an mancher Stelle fast im Halse stecken bleibt. Kaum vorstellbar, dass sich Adam Sandler nach diesem Bravourstück mit dämlichen Komödien wie „Jack und Jill“ wieder in die Untiefen der belanglosen Infantilität verabschiedete.

Leg dich nicht mit Zohan an - Trailer deutsch.

Reign Over Me (2007; Regie: Mike Binder)

Die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 filmisch aufgearbeitet in einer Tragikomödie mit Adam Sandler in der Hauptrolle? Kann das gut gehen? Die Antwort lautet ganz klar ja, denn mit „Reign Over Me“ liefert der oft gescholtene Comedian sein Meisterstück als Schauspieler ab. Optisch eine Art Bob Dylan für Rollerfaher wandelt er traumwandlerisch sicher auf der Klaviatur der leisen Töne und spielt einen gebrochenen Mann, dessen Frau und drei Töchter bei dem Terroranschlag ums Leben kamen.

Der ehemalige Zahnarzt Charlie (Adam Sandler) ist nicht in der Lage zu trauern und flüchtet sich in sein unbeschwertes Leben als Teenager, aus dem ihm sein ehemaliger Studienfreund (Don Cheadle) behutsam herausholen möchte. Aus diesem schwierigen Unternehmen formt Regisseur Mike Binder eine Ode an die Freundschaft, lässt seine Protagonisten zu Bruce Springsteens „Out In The Streets“ durch das verwundete New York streunen und gibt den zahlreichen Hinterbliebenen mit seiner Hauptfigur ein ungeahnt berührendes und authentisch wirkendes Gesicht, hinter dem ausgerechnet der Zotenkönig Adam Sandler steckt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Bromance: Die besten Buddys im Film.
Reign Over Me - Trailer englisch.

50 erste Dates (2004; Regie: Peter Segal)

Wir beenden unsere Top 5 mit einer klassischen Adam-Sandler-Komödie, die in ihrer ausgewogenen Balance zwischen albernem Slapstick, berührender Story, gelungenen Gangs und ein paar derben Zoten unter der Gürtellinie wohl das repräsentativste Werk des Komikers und Schauspielers Adam Sandler darstellt. Dieser spielt in „50 erste Dates“ den Tierpfleger Henry Roth, der auf der Insel Hawaii seinen Feierabend gern mit attraktiven Touristinnen verbringt. Doch eines Tages erwischt Amors Pfeil auch Henry und er verliebt sich in die Einheimische Lucy (Drew Barrymore). Die Kunstlehrerin ist den Avancen ihres neuen Verehrers zwar nicht abgeneigt, die Romanze hat aber einen gewaltigen Haken: Seit einem Unfall leidet Lucy an akuter Amnesie und vergisst jede Nacht, was am Tag zuvor geschehen ist. Henry muss also versuchen, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und legt sich mächtig ins Zeug.

Die besten romantischen Komödien aller Zeiten

„50 erste Dates“ belegt deshalb die Pole Position unserer Top 5, weil er es schafft, die vielen Facetten aus dem doch recht schwankenden Gesamtwerk von Adam Sandler perfekt auszubalancieren und der Star selbst darüber hinaus mit Drew Barrymore seine ultimative Leinwandpartnerin gefunden hat. Dass die Chemie zwischen den beiden immer noch stimmt, bewies erst vor kurzem die gemeinsame Komödie „Urlaubsreif“.

50 erste Dates - Trailer deutsch.

Nun seid ihr dran in den Kommentaren. Welcher Film fehlt in der Liste, welcher ist überbewertet?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Fußball heute: BVB oder Bayern – Meisterkonferenz im Live-Stream bei Sky

    Fußball heute: BVB oder Bayern – Meisterkonferenz im Live-Stream bei Sky

    Am heutigen Samstag, den 18. Mai 2019, steht der finale Spieltag der diesjährigen 1. Bundesliga-Saison an. Und der 34. Spieltag hat es in sich. Je nachdem wie die Partien FC Bayern München – Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund ausgehen, wird ein anderer Verein zum deutschen Fußballmeister gekrönt. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Bundesliga-Meisterkonferenz im Live-Stream und TV einschalten...
    Robert Kägler
* Werbung