Der Rostocker „Polizeiruf“ zählt zur Speerspitze der sonntäglichen Krimi-Unterhaltung. Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau schaffen es immer wieder, mit düsteren Thrillern zu überzeugen. Ob die gestrige Folge „Sturm im Kopf“ den hohen Standard halten konnte, erfahrt ihr bei uns! Hier kommt die „Polizeiruf 110“-Kritik zur Episode „Sturm im Kopf“ von GIGA FILM. 

 

Polizeiruf 110

Facts 

„Polizeiruf“-Kritik: Sturm im Kopf

Story vom „Polizeiruf 110: Sturm im Kopf“

Ein verwirrter Mann taumelt durch die Rostocker Innenstadt und behauptet, einen Menschen erschossen zu haben. Was genau im gestrigen  „Polizeiruf 110“ passiert ist, kann Max Schwarz (Christian Friedel) jedoch nicht sagen, der verstörte IT-Fachmann der Hilgro Wind AG erinnert sich noch nicht mal an seinen Namen. Eine Straßenmusikerin alarmiert schließlich die Polizei und schnell finden Sascha Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) die passende Leiche. Es handelt sich pikanter Weise um den Chef von Max Schwarz, der mit mehreren Schüssen ermordet wurde. Da auch die Hände des Mannes ohne Erinnerung Schmauchspuren aufweisen, ist die Sache eigentlich klar, doch Kommissar Bukow gibt sich nicht mit der einfachsten Lösung zufrieden und bohrt weiter im Umfeld des Toten.

Die Ermittlungen der Rostocker Polizei werden plötzlich durch das LKA behindert und schnell steht fest, dass der Hilgro Wind AG das Wasser bis zum Hals steht und nur die Erschleichung von staatlichen Leistungen zur Förderung erneuerbarer Energien die Firma retten kann. Bukow stößt auf ein Konglomerat aus korrupten Politikern, windigen Geschäftsleuten und dubiosen LKA-Ermittlern. Besonderes letztere erregen seine meiste Aufmerksamkeit, denn Kollegin Katrin König arbeitet nicht nur selbst für die Landesbehörde, sondern scheint auch alle plötzlich auftauchenden Beamten zu kennen. Der bullige Kommissar möchte seine Kollegin zur Rede stellen, muss sich aber zwischendurch auch um sein auseinander fallendes Privatleben kümmern und mit Kollege Volker (Josef Heynert) gilt es auch noch, ein Hühnchen zu rupfen...

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle aktuellen Polizeiruf 110-Kommissare im Überblick

Ermittler vom „Polizeiruf 110: Sturm im Kopf“: Bukow und König

Alexander Bukow ist nicht nur ein authentischer Kerl der Marke rau und ruppig, sondern auch ein Ur-Rostocker, der die Mecklenburgische Hafenstadt wie seine Westentasche kennt. Einst war er in Berlin auf Verbrecherjagd, doch nachdem seine Familie bedroht wurde, ließ er einige Beweise verschwinden und kehrte in seine Heimat zurück. Natürlich wurde gegen den bulligen Ostsee-Schimanski Bukow intern ermittelt, doch die LKA-Analytikerin König schlug sich letztlich nicht nur auf die Seite des Kommissars, sondern blieb der Rostocker Polizei auch weiter erhalten. Seitdem bilden die beiden ein ungleiches Team voller unterschwelliger Spannung, die als Krönung noch mit einem gewissen Knistern zwischen den beiden garniert ist. 

Auch Katrin König kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Sie floh mit ihren Eltern einst aus der DDR über die innerdeutsche Grenze und überlebte im Gegensatz zu ihnen das riskante Unterfangen. Seitdem ist sie auf der Suche nach ihren Wurzeln und wird dabei gelegentlich von Buckow unterstützt, in dessen harten Schale natürlich auch ab und an ein weicher Kern wohnt.

Besondere Vorkommnisse im „Polizeiruf 110: Sturm im Kopf“

Im Gegensatz zum zum völlig anders gelagerten „Münster-Tatort“ verfügen die Rostocker „Polizeiruf 110“-Episoden allesamt über eine fortlaufende Handlung und sind miteinander verknüpft. Dabei spielt das Privatleben der Kommissare eine zentrale Rolle, ebenso wie das Verhältnis der Ermittler untereinander. Nachdem Bukow herausgefunden hat, dass ihn seine Ehefrau mit seinem Kollegen Volker betrogen hat, gab der gehörnte Kommissar in der letzten Rostocker Episode „Familiensache“ vermeintlich unbeabsichtigt einen Schuss auf seinen ehemaligen Kumpel ab und bewies einmal mehr, dass er unter Starkstrom steht. Auch in der gestrigen Folge „Polizeiruf 110: Sturm im Kopf“ bleibt das Verhältnis der beiden Kollegen angespannt und gipfelt erneut in einem Gewaltausbruch - wenn auch mit weniger drastischen Folgen.

Vivian Bukow (Fanny Staffa) hat sich derweil entschieden, jedoch weder für ihren Ehemann Sascha noch für ihre Affäre Volker. Sie beendet ihr Verhältnis und teilt ihrem Gatten mit, dass sie nicht mehr zu ihm zurückkommen wird. Bukow schüttet sich daraufhin in Rekord-Tempo eine Flasche Vodka in den Hals und taumelt durch die nächtliche Hansestadt. Vielleicht gibt es in Zukunft ja ein wenig Trost bei Frau König, doch erst einmal müssen sich die ungleichen Ermittler zusammenraufen, um gegen ihren übermächtigen Gegner zumindest einen kleinen Sieg nach Punkten einzufahren...

Fazit vom „Polizeiruf 110: Sturm im Kopf“

Die Ermittler aus Mecklenburg-Vorpommern enttäuschten auch am gestrigen Sonntag Abend nicht und lieferten wie gewohnt  packende Unterhaltung. Es ist schon ein Genuss, dem brodelnden Vulkan Bukow bei den Ermittlungen zuzuschauen und auch die düstere Story vermochte vollends zu überzeugen. Dabei gelingt es den Machern des Rostocker „Polizeirufs“ einmal mehr, das Privatleben ihrer Figuren zur packenden Charakterstudie zu nutzen, eine Kunst, die vielen Kollegen abgeht, schaut man sich etwa die diesbezüglich völlig überladenen „Tatorte“ aus Leipzig an.

Auch wenn sich der geneigte Krimi-Fan am gestrigen Sonntag zum ersten Mal nach Rostock verirrt haben sollte, wartete die ARD mit einem packenden Thriller zum aktuellen Thema Energiewende auf, der auch dann zu fesseln vermochte, wenn man die brisante Vorgeschichte seiner Figuren nicht kennen sollte. Der fortlaufende Handlungsstrang im „Polizeiruf“ von der Ostsee ist ein Bonus und stellt den jeweiligen Fall niemals in den Schatten, was auch einer der elementaren Gründe ist, warum das Team Bukow und König zum Überzeugendsten gehört, was der sonntägliche Krimi-Abend hierzulande zu bieten hat.

Noch bis zum  08. März 2015 könnt ihr den „Polizeiruf110: Sturm im Kopf“ bei der ARD in der Mediathek ab 20 Uhr ansehen. Hier ist eine Liste aller aktueller „Polizeiruf“-Kommissare.

Polizeiruf 110: Sturm im Kopf - Trailer deutsch

Bilderrätsel: Erkennst du diese Filme & Serien anhand ihres Drogen-Trips?