1 von 7

 

Robert Knepper als T-Bag 

Robert Knepper ist nur einer von sechs Schauspielerinnen und Schauspielern, die für das kommende „Prison Break“-Revival unterschrieben haben und dafür sorgen sollen, dass auch Fans der ersten Stunde bei der Neuauflage abgeholt werden.

Zwischen 2005 und 2009 entstanden insgesamt 81 Folgen in vier Staffeln, bereits im Herbst diesen Jahres soll es mit einem Nachschlag in die fünfte Runde gehen, wobei wir es eher mit einer Art Mini-Serie zu tun bekommen als mit einer opulenten Staffel mit mehr als 20 Episoden. Das erinnert natürlich an den „Akte X“-Nachklapp, der unter ähnlichen Voraussetzungen vor Kurzem auch bei uns im Free-TV zu sehen war – mit durchwachsenem Erfolg. Wie es dem neuen alten Cast von „Prison Break“ ergehen wird, können wir an dieser Stelle natürlich nur raten, ebenso wie das genaue Datum der Ausstrahlung, welches bislang lediglich für den Herbst 2016 angekündigt wurde.

Achtung: Spoiler zum Ende von Staffel 4 folgt: 

Besonders gespannt sind wir auf den dramaturgischen Kniff, mit dem der Serien-Tod von Michael alias Wentworth Miller rückgängig gemacht wird, denn der Schauspieler gehört zu denen, die für das Revival unterschrieben haben und in der fünften Mini-Staffel zu sehen sein werden. Wer sich noch zu dem jungen Mann gesellen wird, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten unserer Bilderstrecke.

Prison Break im Stream: Staffel 1 bis 4 der Gefängnisserie online sehen

Bildrechte: © FOX