Riverdale Staffel 4: Wann kommen die neuen Folgen?

Selim Baykara

Die Archie-Comics Verfilmung Riverdale zählt gerade bei jüngeren Zuschauern zu einer der beliebtesten Serien bei Netflix. Daher stellt sich natürlich die Frage, wie es in Zukunft weitergeht. Kommt Riverdale Staffel 4? Wir haben uns umgeschaut.

Video-Tipp: Die besten neuen Netflix-Serien 2018

Die besten Netflix-Original-Serien 2018.

Nach gut einem Jahr Pause geht Riverdale am 10. Oktober 2018 in die dritte Staffel. Die Vorfreude auf die neuen Folgen ist bei vielen Zuschauern sehr groß gewesen, derzeit zählt Riverdale wahrscheinlich sogar zu den am meisten gestreamten Serien. Kein Wunder, dass sich viele Fans daher fragen, ob denn auch in Zukunft Nachschub kommt.

Riverdale Staffel 4: Noch keine Ankündigung von Netflix

Bislang hat Netflix noch keine Verlängerung bekanntgegeben oder andere konkrete Hinweise auf eine vierte Staffel veröffentlicht. Fast schon ungewöhnlich, wenn man bedenkt, wie populär Riverdale ist. Die Beliebtheit düfte Netflix aber natürlich ebenfalls nicht entgangen sein. Wir rechnen daher fest mit einer entsprechenden Ankündigung in den nächsten Wochen.

Riverdale: Riverdale: Die komplette 1. Staffel exklusiv bestellen! *

Wann könnte Riverdale Season 4 erscheinen?

Auch über den Starttermin der vierten Staffel können wir derzeit nur spekulieren. Da Riverdale aber sehr populär ist, gehen wir davon aus, dass Netflix die neuen Folgen so schnell wie möglich nachreicht, um die zahlreichen Fans bei Laune zu halten.

Die dritte Staffel startet gut ein Jahr nach Season 2 im Oktober 2018. Staffel 4 wird demnach also im Oktober 2019 bei Netflix erscheinen. Dieser Rhythmus ist bei Netflix ohnehin üblich. Gerade bei einer so beliebten Serie wird der Streaming-Dienst bestimmt nicht davon abweichen.

Das sind die besten aktuellen Serien bei Netflix:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Netflix Originals: Top-Serien im Überblick.

Wie geht die Story weiter?

In der dritten Staffel von Riverdale entwickelt sich die Story in eine etwas übernatürliche Richtung und führt mit dem Kultanführer Edgar Everner einen neuen Bösewicht ein. Ob diese Geschichte in der vierten Season weitergeführt wird, bleibt abzuwarten. Gut vorstellbar ist es auf jeden Fall. Dazu dürfen wir vermutlich den üblichen Mix aus Mystery, Teenie-Romanze und Kleinstadt-Drama erwarten, mit dem Riverdale zu einem solchen Hit wurde.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Mit Sky Q lässt sich ab sofort auch Netflix verbinden, abrufen und wahlweise im vergünstigten Kombi-Paket nutzen. Wie ihr Netflix mit Sky Q nutzen könnt, was das neue „Entertainment Plus“-Paket leistet und alles, was ihr sonst noch zu Netflix auf Sky Q wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    Fußball-Fans, die ab dieser Saison alle Spiele der Champions League sehen wollen, benötigen sowohl bei Sky als auch bei DAZN ein Abo. Sky-Kunden, die bereits einen Sky-Q-Receiver ihr Eigen nennen, können ab sofort auf den Sport-Streaming-Dienst über die Sky-Hardware zugreifen.
    Martin Maciej
  • Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Antwort: Die „Game of Thrones“-Spin-Offs! Wie Fans bereits seit geraumer Zeit wissen, wird die Serie mit der achten Staffel ein Ende finden. Aber das bedeutet nicht, dass wir Westeros nie wieder sehen werden. Wie HBO offiziell bekanntgegeben hat, arbeite man aktuell sogar gleichzeitig an mehreren Ablegern zur weltweiten Erfolgsserie „Game of Thrones“ – vor 2020 müssen wir diese aber nicht im Fernsehen erwarten.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link