Star Wars-Rogue-One-Sammelkarten: Limitierte Karten im Überblick

Selim Baykara

Pünktlich zum demnächst startenden Science-Fiction Spektakel Star Wars: Rogue One gibt es in Deutschland auch wieder die bekannten Sammelkarten des Herstellers Topps. Damit ihr eure Kollektion vervollständigen könnt, zeigen wir euch hier, was euch mit den Star-Wars-Sammelkarten erwartet und welche limitierten Karten ihr abstauben könnt.

Video - Star Wars Rogue One Trailer

Star Wars Rogue One Trailer 1.

Das Sammelfieber kann losgehen. Nächsten Monat, am 15. Dezember 2016, startet mit Star Wars: Rogue One das nächste Abenteuer der bekannten Science-Fiction-Filmreihe. Passend dazu gibt’s natürlich auch wieder jede Menge Merchandise-Artikel und natürlich auch die allseits beliebten Sammelkarten. Möglich macht es der Hersteller Topps, der uns bereits anlässlich der letzten Filme mit Trading-Cards versorgte. Wir zeigen euch, welche limitierten Karten es gibt und was ihr sonst noch mit den Sammelkarten machen könnt.

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Ein Muss für Fans: Die 32 besten Star-Wars-Merchandise-Artikel

Star Wars: Rogue One - Sammelkarten und limitierte Karten im Überblick

Auf der offiziellen Facebook-Seite hat MyTopps Deutschland jetzt bekanntgegeben, welche limitierten Karten in der neuen Star-Wars-Rogue One-Sammelkarten-Aktion enthalten sein werden. Es handelt sich hierbei um sechs limitierte Karten, die ihr auf unterschiedliche Arten bekommen könnt. Wir verraten euch, welche Trading-Cards es gibt und wo ihr sie bekommen könnt.

Limitierte Karte So bekommt ihr sie
Jyn Erso Starterpack und Kartenpäckchen
Baze Malbus Kartenpäckchen
Direktor Krennic Collector Case und Kartenpäckchen
Darth Vader Kartenpäckchen
Cassain Andor Kartenpäckchen
Küstentruppler 5! Magazin (Ausgabe: 8/2016, erhältlich ab dem 21.12. 2016)

Star Wars Rogue One Sammelkarten

Insgesamt soll die Kollektion über 250 Sammelkarten enthalten - darunter befinden sich natürlich auch zahlreiche Motive aus dem neuen Star-Wars-Abenteuer, die ihr so noch nicht gesehen habt. Um einen Überblick zu bekommen, welche Karten es gibt, holt ihr euch am besten das - neben der limitierten Karte von Jyn Erso enthält das Pack eine Sammelmappe, ein Checklisten-Poster, in dem ihr euren Fortschritt eintragen könnt. Außerdem bekommt ihr natürlich 5 weitere tolle Karten.

Schaut euch hier die neuen Star-Wars-Sammelkarten zu Rogue One im YouTube-Video an:

Wo kann man die Star Wars-Rogue-One-Trading-Cards kaufen?

Die Star-Wars-Sammelkarten von Topps sind ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Daneben könnt ihr die Karten natürlich auch online bestellen, z.B. auf Amazon. Hier gibt es auch verschiedene Packs, z.B. das mit 50 Booster-Karten. Wenn ihr gezielt nach einzelnen Karten sucht, lohnt sich auch immer ein Blick auf . Hier solltet ihr allerdings die Preise vergleichen, um sicherzugehen, dass ihr nicht zu viel für einzelne Karten zahlt. Wir zeigen euch dazu, wie ihr den Ebay-Durchschnittspreis rausfinden könnt.

Bei uns erfahrt ihr auch, wann der Star-Wars-Rogue-One-Ticket-Vorverkauf für Kinos in Deutschland beginnt.

Bildquelle: Topps Deutschland

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung