Scream Staffel 1: Erster Trailer zu MTVs Slasher-Serie ist da

Daniel Schmidt 2

Fast zwanzig Jahre ist es her, dass 1996 mit „Scream – Schrei!“ einer der erfolgreichsten Horror-Filme aller Zeiten in die Kinos kam. Das Werk von Wes Craven und Kevin Williamson sollte am Ende aus ganzen vier Filmen bestehen. Im Juni diesen Jahres feiert nun die erste TV-Serie von „Scream“ Premiere und wir haben den ersten Trailer dazu.

Scream Staffel 1: Erster Trailer zu MTVs Slasher-Serie ist da
Bildquelle: © MTV.

Am 30. Juni ist es soweit, in den USA läuft auf MTV die Serien-Apdaption von Wes Cravens extrem erfolgreichen Slasher-Film-Spektakel an. Im Rahmen der MTV Movie Awards 2015 wurde jetzt der erste Trailer dazu veröffentlicht und die Marketing-Kampagne kann so richtig losgehen. Doch schon im Vorfeld wurde seit einer ganzen Weile spekuliert, ob die berühmte Maske, an der jeder sofort die Filme erkennt, auch in der Serie erscheinen wird. Im Trailer ist davon leider erstmal nichts zu sehen, was aber noch nichts Endgültiges heißen muss.

Scream MTV-Serie Staffel 1 - Trailer Englisch HD.

Von der Maske mal abgesehen, werden wir auch ansonsten in der Thriller-Serie leider keine bekannten Gesichter wiedersehen. Keiner der großen Stars der ursprünglichen Filmreihe war bereit, auch an den Dreharbeiten zu einer Serie mitzuwirken und so werden weder Neve Campbell und Courtney Cox, noch David Arquette zu sehen sein.

Das Motiv bleibt dennoch das Gleiche: Eine Reihe grausamer Morde erschüttert die fiktive Stadt Woodsboro. Im Mittelpunkt der Handlung steht, wie schon in den Filmen, eine junge, hübsche und oberflächlich etwas unbedarfte junge Frau (Willa Fitzgerald). Als Rahmenhandlung soll ein Youtube-Video dienen, welches sich viral verbreitet und den Einwohnern von Woodsboro einige Probleme bereitet.

Spannend wird aber vor allem, ob „Scream“ als Serie gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Genre bestehen kann, wenn Ryan Murphy dieses Jahr nicht nur mit der fünften Staffel „American Horror Story“, sondern auch seinem neuesten Werk, „Scream Queens“, an den Start geht.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung