Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

SEVENTH SON

Robert Hofmann

Er steht im Mittelpunkt einer uralten Prophezeiung, auch wenn er zunächst noch nichts davon ahnt: Der Junge Tom (Ben Barnes), der auf dem Hof seiner Mutter arbeitet, ist erwählt, zum Helden zu werden. Als siebter Sohn eines siebten Sohnes gehört er zum Orden der Geisterjäger, der gegen Hexen und andere magische Wesen kämpft. Tom geht bei John Gregory (Jeff Bridges), dem letzten Meister in der Kunst, schwarze Magie abzuwehren, in die Lehre. Und bald bekommt er es mit einer übermächtigen Gegnerin zu tun: der Hexe, Mutter Malkin (Julianne Moore), die nichts weniger will, als die Geisterjäger ein für alle Mal auszulöschen – und die dazu eine ganze Armee übernatürlicher Gestalten befehligt…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu SEVENTH SON

  • Die bisher größten Flops 2015: Diese Filme gingen an der Kinokasse baden

    Die bisher größten Flops 2015: Diese Filme gingen an der Kinokasse baden

    Nicht jeder kann „Jurassic World“ sein. Wo das Dino-Spektakel einen Rekord nach dem nächsten bricht, schauen andere Filme in die Röhre und fahren an den Kinokassen Minusrekorde ein. Wir haben einmal die bisher größten Flops 2015 herausgesucht und bei diesen Zahlen schlackern einem die Ohren. 
    Christoph Koch 3
  • Kinocharts: Spongebob stößt American Sniper endlich vom Thron!

    Kinocharts: Spongebob stößt American Sniper endlich vom Thron!

    Lange hat es gedauert und dann muss erst ein überdrehter Schwammkopf antanzen, um „American Sniper“ vom Thron zu schubsen. „SpongeBob Schwammkopf 3D“ übernimmt die Spitze der US-Kinocharts und „Honig im Kopf“ feiert einen Erfolg nach dem anderen. 
    Christoph Koch