Shaun das Schaf: Exklusiver Knast-Clip zum kommenden Kinofilm

Jan-Thilo Caesar

Vielen von euch ist „Shaun das Schaf“ sicher schon aus den Abenteuern von “Wallace & Gromit“ bekannt. Jetzt kommt das verschmitzte Wollknäuel mit seinem eigenen Film auf die große Leinwand. Wir haben für euch einen exklusiven Clip von der Stop-Motion-Komödie, in dem wir sehen, wie unser Titelheld in den Knast kommt und dort ein paar skurrile Gestalten trifft.

Shaun das Schaf: Exklusiver Knast-Clip zum kommenden Kinofilm
Bildquelle: © StudioCanal.

Schon bei seinem ersten Auftritt in einer Episode der britischen Stop-Motion-Serie “Wallace & Gromit“ sorgte Shaun das Schaf bei den Fans für jede Menge Begeisterung, sodass 2007 in Co-Produktion von BBC und dem WDR sogar eine eigene Serie für das neugierige Wolltier entwickelt wurde. Der exzentrische Erfinder Wallace und sein cleverer Hund Gromit haben es mit „Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“ vorgemacht, nun begibt sich auch Shaun mit seinem ersten abendfüllenden Kinofilm auf die große Leinwand.

Hier könnt ihr euch den exklusiven Clip anschauen, in dem das arme Schaf ins Gefängnis gesteckt wird und Bekanntschaft mit den anderen Häftlingen macht:

Shaun das Schaf: Hinter Gittern - Exklusiver Clip.

In “Shaun das Schaf – Der Film“ stellt das Schäfchen mal wieder reichlich Unsinn an, denn Shaun hat sich fest vorgenommen, sich selbst und den anderen Tieren einen Tag Urlaub zu verschaffen und den langweiligen Alltag auf der Farm mal hinter sich zu lassen. Außerdem muss er dringend was gegen die furchtbare Frisur unternehmen, die ihm sein Besitzer verpasst hat! Doch der Versuch, den Bauern für einen Tag loszuwerden, geht ganz schön nach hinten los, denn der Farmer landet in der großen Stadt und verliert obendrein sein Gedächtnis, weswegen er sich plötzlich für einen Star-Friseur hält. Shaun und seine tierischen Gefährten bleibt nichts anderes übrig, als sich in den Großstadtdschungel zu wagen, um den Farmer zu retten.

Ob unser Titelheld in “Shaun das Schaf – Der Film“, genau wie bei seinem allerersten Auftritt, wieder ordentlich Wolle lassen muss, erfahren wir ab dem 19. März 2015, wenn der Film in die deutschen Kinos kommt.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung