In „Sin City“ erschien Nancy Callahan, gespielt von Jessica Alba,  noch als die nette Tänzerin von nebenan, doch in der Stadt der Sünde ist es nur eine Frage, bis die Dinge aus dem Ruder laufen. Im neuen Clip zu „Sin City 2: A Dame to Kill For“ dreht Jessica Alba durch. Aber schaut es euch einfach an!

Bevor „Sin City 2: A Dame to Kill For“ im Kino anläuft, sollten wir alle eines tun: Den Vorgänger, „Sin City“, noch einmal ansehen. Nicht nur ist „Sin City“ ein Film, den man ruhig öfter gucken kann, sondern auch etwas verstrickt, sodass der ein oder andere Handlungszusammenhang verloren gegangen sein könnte. Denn - und so weit helfe ich euch heute einmal - die Geschichte um die Tänzerin Nancy Callahan (Jessica Alba) schließt direkt an ihre Story aus Teil 1 an. Dass auch dies Verwirrungen hervorrufen könnte, zeigt der neuste Clip:

Sin City 2 - Clip Jessica Alba.

Jessica Alba goes crazy. So sieht es zumindest aus. Sie schneidet sich in einem Flashback unter den Augen von Hartigan (Bruce Willis) die Haare ab. Eine Einstellung später lädt sie ihre Waffe nach, während Marv (Mickey Rourke) an die Tänzerin Nancy (Alba) - nun im Punk-Stil und mit Narben versehen - herantritt. Sie sinnt auf Rache. Rache am Senator Roark (Powers Boothe). Wieder  sei an den ersten Teil erinnert!

„Sin City 2: A Dame to Kill For“ startet am 18. September 2014 in den deutschen Kinos. Neben Jessica Alba, Bruce Willis und Mickey Rourke sind auch Eva Green, Joseph Gordon-Levitt, Rosario Dawson, Josh Brolin und Lady Gaga zu sehen.