Sin City 3: Kommt der dritte Teil der Reihe früher als erwartet?

Timo Löhndorf

Sin City 2 ist grade mit Dreh und Schnitt fertig, da tun sich bereits die Meldungen zum dritten Teil der düsteren Comic-Verfilmung auf.

Sin City 3: Kommt der dritte Teil der Reihe früher als erwartet?

Laut Regisseur Robert Rodriguez nähert sich der lange erwartete „Sin City 2“ („Sin City: A Dame to Kill For“) endlich seiner Fertigstellung und die Verfilmung des Graphic Novels wird wie angekündigt in einigen Ecken der Welt (zum Beispiel England, Irland, USA, Schweden und Holland) im August 2014 anlaufen.

Wie Collider jetzt berichtet, denken die kreativen Köpfe hinter den „Sin City“-Filmen sogar schon über Teil 2 hinaus. Frank Miller, seines Zeichens Autor der Comic-Vorlage befindet sich demnach im Kopf bereits beim dritten Teil der Reihe. Eine konkretere Einschätzung, wann mit dem dritten Stück rechnen kann, gibt es natürlich noch nicht, trotzdem sind dies gute Nachrichten für die „Sin City“-Fans, die nach dem ersten Teil 2005 knapp 10 Jahre auf die Fortsetzung warten mussten. Bleibt nur zu hoffen, dass Frank Miller und vor allem Robert Rodriguez, der für den einen oder anderen verbalen Schnellschuß und nicht ganz solide Versprechen bekannt ist, ihr Wort halten.

Ein deutscher Starttermin für „Sin City 2“ steht leider noch nicht fest. Anders als die Besetzung, die mit großen Namen wie Joseph Gordon-Levitt („Looper“, „Don Jon“) Eva Green („Casino Royale“, „300: Rise of an Empire“), Bruce Willis („Ein guter Tag zum Sterben“, „The Expendables 2“), Josh Brolin („No Country for Old Men“, „Men in Black 3“) und Mickey Rourke („Sin City“, „The Wrestler“) glänzt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung