Sin City Serie: TWC gibt Showrunner & Regisseur bekannt

Thomas Kolkmann

Die Kult-Comics „Sin City“ schafften es zwei mal auf die Kinoleinwand – der zweite Teil ging bei Kritikern, Fans und an der Kinokasse jedoch gnadenlos unter. Die Hoffnung für ein Sin City 3 waren damit fast schon begraben. Doch die Fans dürfen aufatmen: Der düstere Stoff der Graphic Novels von Frank Miller soll eine Serien-Adaption bekommen. Alle News, Fakten und Gerüchte zur Sin City Serien-Adaption fassen wir an dieser Stelle für euch zusammen.

"SIN CITY" Jessica Alba, Benicio Del Toro | Trailer Deutsch German & Kritik Review [HD].

Sin City Serien-Adaption – Infos

Wie das Filmstudio „The Weinstein Company (TWC)“ und die Filmproduktionsfirma „Dimension Films“ gegenüber den Kollegen von Deadline bekanntgegeben haben, wird es ein TV-Reboot von Sin City geben. Dabei soll die Sin-City-Serie keine Verbindung zu den bisher erschienenen Filmen haben und sich stärker an der Comic-Vorlage orientieren. Gleichzeitig soll das Sin-City-Universum aber auch durch neue Charaktere und Handlungsstränge erweitert werden.

Showrunner der Serie soll Glen Mazzara sein, welcher unter anderem als ausführender Produzent für „The Walking Dead“, „Hawthorne“ und „The Shield“ verantwortlich war. Als Regisseur konnte TWC Len Wiseman gewinnen, der bereits bei „Total Recall (2012)“, „Stirb Langsam 4.0“ und „Underworld“ Regie führte. Die Serie soll zusammen mit Stephen L’Heureux (Sin City: A Dame to Kill For, White Rainbow), Fank Miller (Gotham, Daredevil, Jessica Jones) sowie Bob und Harvey Weinstein produziert werden.

Was haltet ihr von einer Serien-Adaption der Graphic Novels? Hättet ihr lieber einen dritten Film gesehen oder ist das TV-Reboot eurer Meinung nach genau das, was Sin City gebraucht hat? Verratet uns eure Meinung in den Kommentaren.

Bildquellen: The Weinstein Company, Dimension Films, Frank Miller

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung