Snowpiercer: Sci-Fi Epos wird als Serie adaptiert

Daniel Schmidt

Mit „Snowpiercer“ feierte der koreanische Filmemacher Bong Joon Ho im Jahr 2013 einen beachtlichen Erfolg. Das dystopische SciFi Abenteuer soll nun in Serie gehen. Das Fernseh-Format befindet sich bereits in der Entwicklung. 

Snowpiercer Serie wird schon entwickelt

Wie das US-Magazin The Hollywood Reporter berichtet, befindet sich ein Fernseh-Format bereits in Vorbereitung. Mit Josh Friedman („The Sarah Connor Chronicles„, „War of the Worlds„) ist auch schon ein Autor gefunden, der sich mit der Materie der postapokalyptischen Welt bereits bestens auskennt. Außerdem dürfte sicher gestellt sein, dass sich die TV Adaption in Ton und Aussehen eng an die Kino-Vorlage hält, denn neben „Snowpiercer“-Regisseur und Producer Bong Joon Ho sind auch die Film-Produzenten Dooho Choi und Chan-wook Park wieder mit von der Partie und werden die neuen Rechteinhaber begleiten. 

Snowpiercer als VOD, DVD und Blu-ray bei Amazon*

Besetzung und Release

Mit Chris Evans („Avengers„), Tilda Swinton („Grand Budapest Hotel„), Jamie Bell („Fantastic Four“), Ed Harris („Der menschliche Makel„) und anderen war der erste englischsprachige Film des koreanischen Regisseurs brillant besetzt. Ob, und wenn ja welche dieser großen Stars auch in der Serie auftauchen werden ist bisher noch nicht bekannt. Zumindest Chris Evans dürfte mit seiner Rolle als Captain America in nächster Zeit wohl zu beschäftigt sein. Inwiefern sich die Handlung der Serie um die selben Charaktere drehen wird wie wir schon aus dem Film kennen ist ebenfalls noch völlig offen. Sollte das der Fall sein, wird sicher die ein oder andere Rolle neu besetzt werden müssen. Wann die Serie anlaufen könnte wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Zum derzeitigen Stand ist es aber unwahrscheinlich, dass wir die Serie „Snowpiercer“ noch vor 2017 zu sehen bekommen werden.

13 Science Fiction Filme die man gesehen haben sollte*

"Snowpiercer" - Trailer (Englisch mit Untertiteln).

 

Sci-Fi Bilderrätsel: Erkennst du diese 30 Science-Fiction-Klassiker anhand eines einzigen Screenshots?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung