Bond Boys - 10 Kandidaten für eine Rolle an der Seite von Jane Bond

Daniel Schmidt 1

In Hollywood bewegt sich einiges! Die Hautfarbe, die sexuelle Orientierung und immer öfter auch das Geschlecht sind bei der Besetzung von großen Rollen nicht mehr ganz so wichtig, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Der nächste logische Schritt wäre, eine Ikone des Film-Business so umzuschreiben, dass statt immer nur der Männer nun auch mal die Frauen an die Reihe kommen.

Dass auch das schöne Geschlecht großartige Actionheldinnen hervorbringt ist längst klar. Warum also nicht eine Diana Jones, eine Eva Hunt oder eben Jane Bond? An der ebenfalls alt eingesessenen und zugegebenermaßen recht sexistischen Institution der Bond-Girls muss dann natürlich analog ebenfalls geschraubt werden. Die Bond-Boys müssen her! Übrigens - auch für einen nach wie vor männlichen, aber homosexuellen Nachfolger von Daniel Craig würden sich diese Bond Boys eignen. Immerhin bestand bereits in „Skyfall“ eine gewisse Chemie zwischen Bond und Raoul Silva (Javier Bardem). In unserem heutigen Weird Wednesday präsentieren wir euch daher eine Auswahl möglicher Kandidaten für einen amtlichen Bond-Boy!

Bond Boys: Arifin Putra

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Abgesetzt! Diesen 10 Serien trauern wir hinterher. Oder auch nicht!

Bei uns dürfte der in Mainz geborene Sohn eines Deutschen und einer Indonesierin  wenn überhaupt als Uco aus „The Raid 2“ bekannt sein. In Indonesien ist er jedoch schon ein ziemlicher Star. Exotisch, attraktiv, smart und er kann ordentlich einstecken - alles, was ein Bond Boy so braucht.

Bond Boys: Charlie Hunnam

Allein mit seinem Blick kann Charlie Hunnam („Sons of Anarchy“) Frauen- (und wahrscheinlich auch Männer-) Herzen brechen. Bestens geeignet als verführerischer Doppelagent, der nach der obligatorischen Nacht mit Bond nicht mehr lange macht.

Sons of Anarchy im Stream: Alle Folgen online sehen*

Bond Boys: Michael B Jordan

Der jetzt schon als ziemlicher Flop abgetane Marvel Film „Fantastic Four“ dürfte der Karriere des jungen Amerikaners hoffentlich keinen allzu großen Karriereknick verpassen. Und wenn doch, dann hat er wenigstens Zeit in einem der sicher kommenden „Jane Bond“ Filme an der Seite der Agentin mit der Lizenz zum Töten sein wahres Können zu beweisen.

Bond Boys: Michiel Huisman

Ein Augenschmaus mit Durchsetzungsvermögen an der Seite einer Einzelkämpferin?? Kann er! Seine Rollen in „Game of Thrones“ und „Orphan Black“ sind jetzt quasi schon Bond Boys.

Bond Boys: Jean Dujardin

Praktisch: Jean kann seine Uniform aus „The Monuments Men“ gleich anbehalten und vielleicht den Anführer einer Armee von Guerilla Freiheitskämpfern spielen. Diktatoren absetzen sollte doch mit Hilfe des MI6 gleich viel besser von der Hand gehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung