Source Code

commander@giga

Eben war US-Soldat Colter Stevens noch im Kriegseinsatz, plötzlich findet er sich in einem Zug nach Chicago wieder – an der Seite einer jungen Frau, die ihn kennt, er sie aber nicht. Kurz darauf explodiert der Zug, und eine Stimme instruiert Stevens, dass er wieder zurück muss. Dank einer revolutionären Technologie kann er im Körper eines Passagiers die letzten acht Minuten vor der Explosion wiederholt miterleben, damit den Bomber ermitteln und dessen nächsten Terroranschlag noch am selben Tag verhindern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Source Code

  • Das Schlimmste kommt zum Schluss: Diese 7 Enden haben ihren Film ruiniert

    Das Schlimmste kommt zum Schluss: Diese 7 Enden haben ihren Film ruiniert

    Vor einigen Tagen präsentierte ich euch eine Liste mit Filmen, die zwar durchweg einfach nicht so gut waren, aber durch ihre Enden durchaus noch überzeugen konnten. Heute drehe ich den Spieß einmal um und führe hier Filme auf, die eigentlich richtig gut sind, aber durch ihre Enden fast alles wieder ruinieren.
    Philipp Schleinig 4
* Werbung