Spider-Man: Animationsfilm von LEGO Movie-Machern kommt

Christoph Koch

Erst wurde ein „Spider-Man“-Reboot mit dem bisher unbestätigten Titel „Spectacular Spider-Man“ angekündigt, doch jetzt kommt noch ein weiterer „Spider-Man“-Film auf euch zu! Alle Infos findet ihr hier. 

„Spider-Man“-Fans dürfen sich freuen! Der Spinnenheld bekommt nach dem Deal zwischen Sony und Marvel 2017 nicht nur einen neuen Solo-Film mit dem vermeintlichen Titel „Spectacular Spider-Man“ spendiert und darf sich damit endlich ins Marvel Cinematic Universe eingliedern, sondern wie Screenrant jetzt berichtet, erwartet uns ein Jahr später im Jahre 2018 auch noch ein eigener „Spider-Man“ Animationsfilm!

Am 20. Juli 2018 soll es soweit sein und Spider-Man wird in einem Animationsfilm über die Leinwand schwingen. Der Animationsfilm soll dabei kein Teil des MCU sein, sondern unabhängig vom 2017er Spider-Man-Film funktionieren und eigenständig daherkommen. Beim animierten Ausflug des Helden sind die „The Lego Movie“- und „21 Jump Street“-Regisseure und Drehbuchschreiber Phil Lord und Chris Miller involviert. Schon vor geraumer Zeit, noch vor der Bekanntgabe des Deals zwischen Marvel und Sony für einen neuen Spider-Man Solo-Film, wurde gemunkelt, ob das Duo nicht als Produzenten bei einem Spider-Man-Animationsfilm mit an Bord sind.

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
Alle 32 Marvel-Filme: Die ultimative Top-Liste - Der Marvel Movie Countdown (+ Chronologische Reihenfolge 2000 bis 2015)

Damit arbeiten Lord und Miller gerade für Warner Bros./DC an einem „The Flash“-Film und gleichzeitig für Sony/Marvel, für die sie den Spider-Man-Animationsfilm schreiben und produzieren werden. Das Timing für die Ankündigung kommt im gleichen Zuge, in dem fünf potentielle Schauspieler für den jungen Peter Parker in dem neuen Spider-Man Film 2017 durchgesickert sind.

Neuer Spider-Man Film: Spidey ist noch ein halbes Kind – Gut so! (Kommentar)*

Dadurch, dass der Spider-Man Animationsfilm nicht an das MCU und auch nicht an den Real-Film gekoppelt ist, hat Sony mit ihrem eigenen Spider-Man-Ausflug wieder alle Freiheiten, etwas Eigenes umzusetzen und womöglich wieder ein eigenes Spider-Man-Franchise aufzubauen, bei dem Marvel nicht so viel mitzureden hat, was sie aber beim kommenden Spider-Man Real-Film auf jeden Fall haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung