1 von 21

Die Regisseure Christopher Miller und Phil Lord ( “The LEGO Movie“ , “21 Jump Street“) haben eine gewaltige Aufgabe vor sich. Wer die Lehrjahre des jungen Han Solo auf die Leinwand bringen will, der braucht in erster Linie einen Schauspieler, der das ikonische Erbe von Harrison Ford selbstbewusst antreten kann. Der zweite Star Wars-Anthology-Film wird mit dem Casting des jungen Han Solo stehen und fallen.

 

Dass wir bei der Besetzung des Schmugglers mit einem Schauspieler aus dem Young Adult-Lager rechnen dürfen, scheint so gut wie sicher zu sein. Das Han Solo-Spin-Off wird mit größter Wahrscheinlichkeit die Origin-Geschichte des Schmugglers erzählen. Bei Solos erstem Auftritt war Harrison Ford 35. Ein Chris Pratt, immerhin schon Ende 30, ist damit eigentlich raus. Machen wir uns also darauf gefasst, dass der neue Han zwischen 20 und 30 Jahren alt sein wird und sich bereits seine ersten Sporen als Schauspieler verdient hat. Wer kommt da in Frage? Wer wurde bisher ins Spiel gebracht.

Disney lädt 2500 Schauspieler zum Vorsprechen für die Han-Solo-Rolle ein (Update 3.12. 2015: )

Wie unsere Kollegen vom Hollywood-Reporter heute berichten, hat Disney das Projekt jetzt mit einem Casting-Call der besonderen Art entschieden vorangebracht. Nicht weniger als 2500 Schauspieler sollen laut des Berichts für die Rolle vorsprechen. Unter diesen Schauspielern sind auch einige bekannte Gesichte, die wir in unserer Liste zum neuen Han-Solo-Film noch nicht aufgeführt hatten. Unter anderem sprechen derzeit Chandler Riggs, bekannt aus „The Walking Dead“, Aaron Taylor-Johnson, zuletzt als Quicksilver in „Age of Ultron“ zu sehen und Rami Malek aus „Mr. Robot“ bei Disney vor. Wir haben unsere Bilderserie auf den neusten Stand gebracht.