So charmant disst Avatar-Regisseur James Cameron Star Wars 7

Marek Bang

„Star Wars 7“ hat den meisten Kinogängern und Kritikern überwiegend gefallen und Regisseur J. J. Abrams kann sich auf die Fahne schreiben, alte Fans mit dem Franchise versöhnt und eine neue Generation von Anhängern hinzugewonnen zu haben. Doch nicht jeder stimmt uneingeschränkt in den allgemeinen Kanon der Glückseligkeit ein. „Avatar - Aufbruch nach Pandora“-Regisseur James Cameron zum Beispiel zählt nicht zu der Mehrheit, die bei der Sichtung des aktuellen Sternenkrieger-Abenteuers in Ekstase ausgebrochen ist. Wir verraten euch, was er von dem Film hält und zeigen euch seine verhaltene Reaktion im Video. 

2,78 Milliarden US-Dollar spielte „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ weltweit in den Kinos ein und  James Cameron ist trotz der imposanten Zahlen von „Star Wars 7“ immer noch der Regisseur der beiden erfolgreichsten Filme aller Zeiten, schließlich belegt sein eigener früherer Spitzenreiter „Titanic“ immer noch Rang 2.

Bald wird er mit gleich vier Fortsetzungen zu „Avatar“ kräftig nachlegen, einer unmittelbaren Konkurrenz zu „Star Wars 8“ und „Star Wars 9“ setzt er sich allerdings nicht aus, denn seine ambitionierten Sequels starten nicht zeitgleich mit den neuen Abenteuern der Sternenkrieger-Saga. Zu „Star Wars 7“ hat er aber dennoch eine Meinung, wie ihr im folgenden Video sehen könnt.

Star Wars-Filme bei Maxdome online abrufen*

So charmant disst Avatar-Regisseur James Cameron Star Wars 7

James Cameron findet also, die ersten sechs „Star Wars“-Filme von George Lucas seien innovativer gewesen und die Fortsetzung des Franchise wäre in „Star Wars 7“ nur in Baby-Schritten voran gekommen. Zu viel Altbekanntes, zu viel Nostalgie also, wie der Meister in doch sehr freundlicher Art und Weise der jungen Dame links im Bild mitteilt.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Han Solo-Film: Diese Schauspieler hat Disney für die Rolle des jungen Star Wars-Schmugglers eingeladen!

So klar wie höflich ist auch die Floskel, lieber nichts über etwas zu sagen, was einem nicht besonders gefällt, als einen Kollegen öffentlich anzugreifen. Doch auch das ist natürlich ein Statement und so nehmen wir zur Kenntnis, dass James Cameron eine gute Kinderstube genossen hat und kein besonders großer Fan von „Star Wars 7“ zu sein scheint. Hier ist nochmal der Trailer zum mild gescholtenen Film:

STAR WARS 7 Trailer 2 German Deutsch (2015).

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung