Mit dem Produktionsbeginn von „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ startete Disney und Lucasfilm in Kooperation mit UNICEF eine Spendenkampagne, die sich durch den ganzen Dreh zog. Nun kam die Kampagne zu einem Ende, sodass sich Regisseur J.J. Abrams und Mitglieder von Cast und Crew von „Star Wars 7“ in einem Video bedanken.

 

Star Wars 7

Facts 
Star Wars 7

Im Frühjahr 2014 startete Disney die Kampagne Star Wars: Force For Change, um anlässlich des Produktionsbeginns von „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ Spendengelder zu sammeln, die zugunsten von UNICEF in gemeinnützige Projekte investiert werden sollen. Nun, circa acht Monate später, kommt die Kampagne zu einem Ende. Zwei Mitglieder des Casts sowie einige Crew-Kameraden bedanken sich dafür in einem Video vom „Star Wars 7“-Set, ehe der Chef persönlich auch noch einige Worte zu sagen hat:

4,6 Millionen US-Dollar sind am Ende zusammengekommen. Eine Zahl, über die sich UNICEF sicherlich sehr freuen und Fans stolz sein dürfen! Dafür bedankt sich J.J. Abrams, der nach den Dreharbeiten nun in die heiße Phase der Post-Produktion zu „Star Wars 7“ gehen wird, persönlich.

Ein Jammer ist es dabei für uns Fans, dass wir keinen der neuen Charaktere aus „Star Wars 7“ zu Gesicht bekommen. Nur Chewbacca (Peter Mayhew) und R2-D2 geben sich die Ehre, der Rest besteht aus den dennoch nicht minder wichtigen Crew-Mitgliedern.

Und für die Spendenzahl gibt es auch von uns reichlich Anerkennung! Wer derweil nochmal den ersten Trailer zu „Star Wars 7“ sehen möchte, darf hier in Vorfreude schwelgen:

Star Wars 7 - Trailer englisch

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Philipp Schleinig
Philipp Schleinig, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?