Star Wars 7: Neuer Teaser offenbart ultimatives Lichtschwert-Duell

Philipp Schleinig

Wer alle sozialen Netzwerke verfolgt, ist klar im Vorteil. Auf dem offiziellen Instagram-Account wurde gestern Abend ein weiterer Teaser zu „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ veröffentlicht. Darin bekommen wir nicht nur wieder einmal Andy Serkis unheilvolle Stimme zu hören, sondern sehen auch das erste Lichtschwert-Duell in „Star Wars 7“ angedeutet.

„Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ startet in circa dreieinhalb Monaten. Wir haben inzwischen schon einiges von DEM Blockbuster 2015 sehen dürfen, dennoch verhält es sich mit genaueren Informationen die Figurenkonstellationen betreffend weiterhin spärlich. Zumindest wissen wir nun dank J.J. Abrams, dass Kylo Ren (Adam Driver) kein Sith ist.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Die besten Zitate von Yoda: Seine kultigsten Star Wars Sprüche

Dafür offenbarte uns der gestern auf Instagram veröffentlichte, neue „Star Wars 7“-Teaser die andere Seite des schon im ersten Trailer angedeuteten Lichtschwert-Duells. Damals sahen wir Kylo Ren und sein Lichtschwert zum ersten Mal. Nun erfahren wir auch, dass es Finn (John Boyega) ist, der sich ihm in den Weg stellt.

Neuer „Star Wars 7“-Teaser

There has been an awakening… #StarWars #TheForceAwakens

Ein von Star Wars (@starwars) gepostetes Video am

Darüber hinaus gibt es einen neuen Schuss auf Rey (Daisy Ridley) und BB-8, der Rest ist bekannt. Bis jetzt schafft es Lucasfilm aber noch sehr gut, nur minimale Dinge zu verraten, denn immerhin lassen sich die gezeigten Szenen noch nicht in einen Kontext setzen. Dies sollten wir angesichts einer bevorstehenden Clip- und TV-Spot-Flut genießen. Ich höre mir lieber Supreme Leader Snokes (Andy Serkis) Stimme weiter an, als zu viel verraten zu bekommen.

Kinostart von „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ ist der 17. Dezember 2015.

Das ultimative Star Wars Quiz

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung