Star Wars 7 - Spin-off soll Han-Solo-Film werden

Marek Bang

Es dauert noch fast ein ganzes Jahr, bis wir endlich in den Genuss des neuen „Star Wars“ Abenteuers kommen. Bis dahin ist also noch genug Zeit für Gerüchte und Spekulationen. Neuster Tratsch aus Hollywood besagt, dass das auf „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ folgende erste Spin-Off ein Solo-Film mit Han Solo als Hauptfigur werden soll. Erfahrt mehr bei uns!

Star Wars 7 - Spin-off soll Han-Solo-Film werden

„Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ ist der vielleicht der am sehnsuchtsvollsten erwartete Film des Jahres 2015. Das wissen auch die Verantwortlichen aus dem Hause Disney und so startete vor kurzem bereits eine gigantische Marketing-Maschinerie, die schließlich in der Veröffentlichung des ersten Teaser-Trailers zu „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ gipfelte.

Nun ist aber wieder die Gerüchteküche aus Hollywood am Drücker und via Screenrant uns Slashfilm erreichen uns weitere Spekulationen zum Inhalt des für 2016 angekündigten ersten Spin-offs zur großen Weltraum-Saga.

Laut der Fan-Seite Making Star Wars steht folgendes bereits fest:

  • Der vorläufige Arbeitstitel des „Star Wars“-Spin-offs lautet „Luminac Industrial Goods„.
  • Regie führt „Godzilla“-Regisseur Gareth Edwards.
  • Gefilmt wird „Luminac Industrial Goods“ in den Lononer Pinewood Studios.
  • Die Dreharbeiten könnten (zumindest zeitweise) parallel zum Dreh von „Star Wars 8“ ablaufen.
  • Im Mittelpunkt der Geschichte von „Luminac Industrial Goods“ steht Han Solo.
  • „Breaking Bad“-Star Aaron Paul soll definitiv in dem Spin-off mitspielen, jedoch nicht in die Rolle eines jungen Han Solo schlüpfen.

Insgesamt sollen drei „Star Wars“-Spin-offs in die Kinos kommen, um die Wartezeit auf die jeweiligen Hauptfilme zu verkürzen. Wir berichteten bereits über die Möglichkeiten eines Han-Solo-Films oder gar eines Yoda-Films und nun scheinen sich zumindest die Gerüchte um einen Film mit Han Solo in der Hauptrolle zu verdichten.

Wie der genaue Film am Ende aussehen wird und ob sich tatsächlich eines der oben genannten Gerüchte als wahr herausstellt steht im Moment natürlich noch in den Sternen. Spannend klingt jedenfalls die mögliche Überlappung der Dreharbeiten mit denen zu „Star Wars 8“ und die Mitwirkung von Aaron Paul. Aber wer weiß, vielleicht kehrt ja Harrison Ford noch ein weiteres Mal in seiner ikonischen Rolle auf die Leinwand zurück. Spätestens 2016 wissen wir mehr, bis dahin freuen wir uns auf „Star Wars 7“!

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung