Star Wars 7: Ticket-Vorverkauf bricht Rekorde

Daniel Schmidt 2

Am 19. Oktober wurden „Star Wars“- Fans in aller Welt nicht nur mit der Erscheinung des neuen, brandheißen Trailers zum siebten Teil des inzwischen von Disney aufgekauften Franchise beglückt, sondern begann auch der Kartenvorverkauf für das Filmspektakel. Dabei ist die Macht offensichtlich mit den Kinobetreibern, denn bei denen hat es in den Kassen richtig satt geklingelt. 

Star Wars 7: Ticket-Vorverkauf bricht Rekorde
Bildquelle: ©Disney.

Star Wars 7: Jetzt schon Rekordhalter

Schon wenige Momente nachdem der Vorverkauf für „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ begonnen hatte, brachen in den USA ganze Webseiten unter dem Ansturm begeisterter Kinofans zusammen. Als die Seiten wieder reibungslos liefen, war es für viele willige Käufer allerdings bereits zu spät, was zum ein oder anderen Wutausbruch führte.  Einige findige Herrschaften kauften sogar mehr Tickets, als sie eigentlich bräuchten, nur um die übrigen zu überhöhten Preisen auf Internet-Plattformen wie eBay zu verscheuern.

Was uns die Trailer zu Star Wars 7 über die Handlung verraten

Wie das US-Magazin „Deadline“ berichtet, hat die IMAX-Kinokette allein auf dem US-Markt im Vorverkauf bereits 6,5 Millionen US-Dollar eingenommen. Laut der amerikanischen Vorverkaufsplattform Fandango ist das etwa achtmal so viel, wie der bisherige Rekordhalter „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ absetzen konnte.

Bilderstrecke starten
33 Bilder
Ein Muss für Fans: Die 32 besten Star-Wars-Merchandise-Artikel.

Das ultimative Star Wars Quiz

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung