Star Wars 7: Wurden die ersten Story-Details enthüllt?

Philipp Schleinig

In eineinhalb Jahren dürfen wir „Star Wars 7“ endlich im Kino bewundern. Während die ersten offiziellen Bilder und Trailer noch auf sich warten lassen, scheint nun ein Teil der Handlung von „Star Wars 7“ an die Öffentlichkeit gedrungen zu sein. Ob sie auch stimmen, ist die eine Frage. Interessant sind sie allemal.

Während sich J.J. Abrams und seine Crew in den Pinewood Studios von London zurückgezogen hat, um fleißig an „Star Wars 7“ zu arbeiten, versucht die Fan-Gemeinde der Star-Wars-Saga - beziehungsweise diejenigen, die sich nicht vor Spoilern scheuen - jegliche erdenkliche Information zum Film herauszubekommen. Badass Digest will nun einen offiziellen Handlungsstrang von „Star Wars 7“ erfahren haben. Also seid gewarnt:

Spoiler voraus!

Direkt nach der Einblendung des legendären Star-Wars-Openings - also der Schriftzug der ins All verschwindet - schwenkt die Kamera wie üblich ins All und fokussiert dort, nicht wie üblich, statt einem Raumschiff eine abgetrennte Hand, die ein Lichtschwert festhält. Diese Hand landet schließlich auf einen Wüstenplaneten - vermutlich Tatooine - sodass das Lichtschwert von den beiden Hauptfiguren, gespielt von Daisy Ridley und John Boyega, gefunden wird.

Da sie wissen, dass es sich bei dem Lichtschwert um einen bedeutenden Gegenstand handelt, versuchen sie seinen rechtmäßigen Besitzer ausfindig zu machen. Dabei treffen sie auf Han Solo (Harrison Ford) und Chewbacca (Peter Mayhew), die das Lichtschwert erkennen und Luke Skywalker (Mark Hamill) zuordnen. Da sie beide Luke seit den Geschehnissen aus „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ nicht mehr gesehen haben, schließen sie sich der Suche an.

Derweil bauen unbekannte böse Mächte auf einem abgelegenen Planeten eine Superwaffe, die nicht nur Planeten, sondern auch gleich ganze Sonnensysteme zerstören kann.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
So sieht Star Wars 7 aus: Erste Bilder vom Set (Update)

Diese Story-Details, die der Autor von Badass Digest als wahr erachtet, passen ebenso zu den Gerüchten, die sich um die Heldenreise von Boyegas Charakter drehen. So formt sich allmählich ein Gerüst, welches sich durchaus als wahres Story-Gebilde von „Star Wars 7“ herausstellen kann. Doch das bleibt noch abzuwarten.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung