Star Wars 7-Regisseur J.J. Abrams spricht über Reys Eltern & erteilt Fantheorie eine Absage

Marek Bang

Sie ist eine der zentralen Figuren in   „Star Wars 7“ und auf dem besten Wege, zu einem der ikonischsten Charaktere des gesamten  Sternenkrieger-Franchise aufzusteigen. Die Popularität der Kämpferin Rey hat viele Gründe. Neben der Performance ihrer Darstellerin Daisy Ridley ist es vor allem ihre noch unbekannte Lebensgeschichte, die den Nährboden für zahlreiche Spekulationen bildet und die Figur für viele Fans so interessant macht. Nun hat sich Regisseur J.J. Abrams über die eine der zentralsten Fragen geäußert und gleich zwei beliebten Fan-Theorien über Reys Eltern eine Absage erteilt. Erfahrt mehr! 

Star Wars 7-Regisseur J.J. Abrams spricht über Reys Eltern & erteilt Fantheorie eine Absage
Bildquelle: © Disney.

Gerade erst tauchte mit der Veröffentlichung des Trailers zum Star Wars“-Spin-off „Rogue One“ eine brandneue Theorie über Reys Herkunft auf, der Schauspielerin Daisy Ridley eine zögerliche Absage erteilte, wie ihr hier nachlesen könnt. Nun hat auch „Star Wars 7“-Regisseur J.J. Abrams das Wort ergriffen und am Rande des Tribeca Film Festivals über Reys Eltern geplaudert, wie die Kollegen vom Hollywood Reporter berichten. Wir verraten euch, welchen beiden beliebten Fan-Theorien er eine Absage erteilte nach dem sehenswerten Trailer zu „Rogue One: A Star Wars Story“:

Star Wars-Filme bei Maxdome online abrufen *

Star Wars Rogue One Trailer 1.

 Star Wars 7: Regisseur J.J. Abrams  spricht über Reys Herkunft

“Rey’s parents are not in Episode VII. So I can’t possibly say in this moment who they are. But I will say it is something that Rey thinks about, too.“

Also nein, weder Luke Skywalker noch Han Solo kommen für die Vater-Rolle in Frage, wie einige Verschwörungstheoretiker bislang mutmaßten. Wir haben Reys Eltern in „Star Wars 7“  noch nicht zu Gesicht bekommen, so die Antwort des Regisseurs auf die Frage eines Fans. Er wisse zwar mehr als wir über die Herkunft der mutigen Kriegerin, so J.J. Abrams weiter, er wolle allerdings dem Nachfolgefilm „Star Wars 8“ und Regisseur Rian Johnson nicht durch weitere Aussagen die Show vermiesen.

Später ruderte J.J. Abrams zurück und fügte in einem Interview hinzu, er habe lediglich sagen wollen, dass Rey ihre Eltern in „Star Wars 7“ nicht entdeckt habe, nicht aber, dass wir Zuschauer sie nicht gesehen hätten. Wir glauben allerdings, dass es dem Regisseur zu diesem Zeitpunkt nur noch um Schadensbegrenzung ging und seine erste Aussage aus dem Affekt immer noch der Wahrheit entspricht.

Was meint ihr? Glaubt ihr J.J. Abrams? Wer sind Reys Eltern in Wirklichkeit? Wir freuen uns auf eure Meinung in den Kommentaren!

Star Wars Episode 8: Production Announcement.

Weitere Artikel zum Thema Star Wars:

Star Wars Macht-Quiz: Würdest DU der dunklen Seite widerstehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung