Star Wars 7: Schauspielerin Daisy Ridley spricht über Reys Herkunft & Zukunft

Marek Bang

Sie ist eine der größten Entdeckungen in „Star Wars 7“. Der Schauspielerin Daisy Ridley ist es gelungen, die zentrale Figur des Sternenkrieger-Abenteuers zu einem ikonischen Charakter auszudehnen, der mittlerweile zu einer wahren Sympathieträgerin geworden ist. Dennoch wissen wir auch heute noch nicht viel über die Kämpferin Rey, was immer wieder zu neuen Spekulationen und Fantheorien führt. Nun hat sich die Schauspielerin selbst zur Herkunft von Rey geäußert. Erfahrt mehr! 

 Star Wars 7: Schauspielerin Daisy Ridley spricht über Reys Herkunft & Zukunft
Bildquelle: © Disney.

Kaum ist der Trailer zum „Star Wars“-Spin-off „Rogue One“ erschienen, schon sprießen neue Fantheorien aus den Untiefen des Internets. Eine aktuell recht populäre Annahme ist die, dass die Kämpferin Jyn Erso, gespielt von Felicity Jones niemand geringeres als die Mutter von Rey ist. Ok, eine kleine optische Ähnlichkeit der beiden Schauspielerinnen ist vorhanden und auch rein zeitlich ist diese Theorie nicht komplett auszuschließen, zumal „Rogue One: A Star Wars Story“ vor „Star Wars 7“ angesiedelt ist. Dennoch ereilt Daisy Ridley dieser Spekulation eine Absage - freilich nicht ohne Hintertürchen, wie ihr nach dem Trailer zum „Star Wars“-Spin-off erfahrt.

Star Wars-Filme bei Maxdome online abrufen *

Star Wars Rogue One Trailer 1.

 Star Wars 7: Schauspielerin Daisy Ridley spricht über Reys Herkunft und Zukunft

“ I’m not being funny you guys, but just because she’s white and got brown hair… doesn’t mean she’s my mom.“

Also nein, Jyn Erso ist wohl nicht die Mutter von Rey, wie die Schauspielerin auf eine entsprechende Anfrage im Rahmen eines Auftritts bei den MTV Movie Awards verlauten ließ (via Screenrant). Lachend fügte sie zwar anschließend “Maybe she is. Oooooh!“ hinzu, doch wir werten den Nachsatz an dieser Stelle mal als Spaß.

Viel interessanter sind ohnehin die Ausführungen zu „Star Wars 8“, in dem sie wieder in ihre ikonische Rolle schlüpfen wird. Sie sei sich nicht sicher, ob Rey wirklich ein Jedi ist, versprach für ihre Figur allerdings eine aufregende Zukunft, die weitaus wichtiger sei als ihre Vergangenheit.

“Regardless of where you come from, where you go is the thing. You’re moving forward, and you can make a family, you can find people you love … the relationships that making now are kind of more important than where she comes from, but that’s just me.“

Es könnte also sein, dass Rey in Zukunft eine Familie gründet! Na, wenn das mal nicht ein passender Anlass für neue Spekulationen ist!

Star Wars Episode 8: Production Announcement.

Weitere Artikel zum Thema Star Wars:

Star Wars Macht-Quiz: Würdest DU der dunklen Seite widerstehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • DVD- & Blu-ray-Angebote: Übersicht und Highlights des Amazon Prime Day 2019

    DVD- & Blu-ray-Angebote: Übersicht und Highlights des Amazon Prime Day 2019

    Über 600 DVDs, über 500 Blu-rays, über 500 einzelne Staffeln, über 200 Serien- und Filmboxen und über 100 Steelbooks & Sondereditionen – wer seine Filmsammlung aufstocken will, kommt am Amazon Prime Day 2019 voll auf seine Kosten. Wir haben euch einige Highlights herausgepickt und zeigen euch, wo ihr die Prime-Day-Angebote der verschiedenen Kategorien und weitere Aktionen findet.
    Thomas Kolkmann
  • Star Trek Picard: Filmposter lädt zu Spekulationen ein

    Star Trek Picard: Filmposter lädt zu Spekulationen ein

    In der neuen Sternenflotten-Serie „Star Trek Picard“ wird die Geschichte des ehemaligen Captains der Enterprise Jean-Luc Picard (Sir Patrick Stewart) nach den Ereignissen von „Star Trek: The Next Generation“ erzählt. Alles Wissenswerte zu „Star Trek Picard“ Staffel 1 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
* Werbung