Star Wars Werbung: Das Beste aus 38 Jahren Werbung mit der Macht

Tobias Heidemann

Star Wars gehört seit dem Ende der 70er Jahre zu den attraktivsten Marken der Popkultur. Kein Wunder also, dass Unternehmen weltweit Schlange stehen, um mit Yoda, Vader & Co. Werbung für ihre Produkte machen zu können. Dass das nicht immer gut ging, versteht sich von selbst. Doch zum Glück gab es auch ein paar richtig gute oder herrlich skurrile Werbespots, an die wir uns gerne erinnern. Hier sind 14 Werbespots, die uns Spaß gemacht haben. 

Star Wars Werbung: Das Beste aus 38 Jahren Werbung mit der Macht

Daft Punk mischt die Cantina auf: Adidas Super Bowl (2015)

Fangen wir mit einem Vorzeige-Exemplar an. So und nicht anders sieht eine gelungene Star Wars-Werbung aus. Das Quell-Material wird gefeiert, es darf ein bisschen gelacht werden und die Marke selbst ist vergleichsweise dezent platziert. Der Adidas-Spot zum Super Bowl war sein Geld wohl wert.

 Bizarres Japan-Dosenfutter aus dem Jahr 1978

Für wen oder was hier genau geworben wird, das können wir euch ehrlich gesagt auch nicht verraten. Es befindet sich jedenfalls in einer Dose und wurde 1978 in Japan verkauft. Der Rest dieses wahrlich denkwürdigen Spots erklärt sich dafür aber von selbst. Oder nicht?

Yoda als Synchronsprecher: TomTom (2012)

Sehr schöner Spot. Dass man mit Star Wars auch mal lachen darf, das bewies der Navi-Hersteller TomTom vor ein paar Jahren.

Darth Maul als Vollidiot: Brisk Spot (2012)

Wie man es eher nicht machen sollte, das zeigt dieser denkwürdige Spot von Brisk, der den Bösewicht aus Episode I kurzerhand zum Vollidioten degradiert. Kann man machen. Muss man aber nicht. Wer Darth Maul unbedingt mal als Witzfigur sehen wollte, der kommt in dieser Werbung aus dem Jahr 2012 voll auf seine Kosten.

Treffen der Generationen: Toys`R Us 2015

Der aktuellste Spot auf unserer kleinen Liste bedient sich schamlos bei den nostalgischen Gefühlen gereifter Star Wars-Papas. Wäre es nicht schön, wenn das eigene Fleisch und Blut im Zuge der neuen Filme auch zum Fan werden würde? Der Vater in diesem Spot hatte diesbezüglich Glück.

Yoda und der kochende Kessel (2011)

Neben Vader ist Yoda bei den werbenden Unternehmen die beliebteste Figur. In diesem Spot aus dem Jahr 2011 wirbt der computeranimierte Jedi-Meister für Nissin Nudeln. Das geht.

Die VW-Passat Werbung (2011)

Dieser Super Bowl-Spot aus dem Jahr 2012 ging damals um die Welt und konnte einige Industriepreise abgreifen. Kinder kommen eben immer gut an.

Und die Antwort von Greenpeace (2011)

Dass der VW-Spot so gut ankam und der Konzern sich in puncto CO2-Ausstoß schon 2011 benahm, wie die Axt im Walde, das gefiel der Umweltorganisation Greenpeace gar nicht. Die satirische Antwort auf die Passat-Werbung lag mit ihrer Darstellung des Konzerns auch nicht ganz falsch, wie der Skandal in diesem Jahr zeigte.

Darth Vader vs. das Duracell-Hässchen (1994)

Wenn Konzerne mit beliebten Filmmarken werben, dann besteht natürlich immer auch die Gefahr, dass die Filme etwas darunter leiden. Ob die Vorstellung, dass Lichtschwerter batteriebetrieben sind, dem Star Wars Universum nun gut tut oder nicht, das könnt ihr mit diesem Spot aus dem Jahr 1994 selbst entscheiden.

Cosplay Deluxe: Der Halloween-Spot von Verizon (2013)

Ich muss dieses Jabba-Kostüm haben.

Die M&Ms und die Dark Side of Chocolate (2005)

Die M&M machten sich 2005 zum Release von Episode III zur dunklen Seite der Schokolade auf.  Allerdings nicht ganz freiwillig.

Last Action Vader: Pepsi Spot (1997)

Was genau hier los war, ist leider nicht überliefert. Ein wirklich seltsamer Spot, den Pepsi anlässlich des Re-Releases der Original-Trilogie veröffentlichte.

Machtmissbrauch mit Pepsi (2005)

Auch acht Jahre später durfte Pepsi immer noch mit Star Wars werben. Fragt sich nur warum. Immerhin sehen wir hier, wie Yoda die Macht einsetzt, um sich einen schnöden Burger unter den Nagel zu reißen. Passt prima zur Figur, Pepsi. Nee wirklich.

Der typische Gamer: Atari (1984)

Zum großen Finale hier noch eine besonders funkelnde Perle aus den Analen der Spielekultur. Diesen total coolen Gamer wird man so schnell nicht mehr los. Versprochen!

Bilderstrecke starten
33 Bilder
Ein Muss für Fans: Die 32 besten Star-Wars-Merchandise-Artikel.

 

Star Wars Macht-Quiz: Würdest DU der dunklen Seite widerstehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Stream: Live-Übertragung vom Festival heute

    Tomorrowland 2019 im Stream: Live-Übertragung vom Festival heute

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung