Möglicher Story-Leak zu Star Wars 8: So absurd könnte es mit Luke Skywalker weitergehen

Marek Bang 13

Ein Leak kann in den Untiefen des World Wide Web immer mal wieder vorkommen. Selbst Quentin Tarantino musste akzeptieren, dass jemand sein Script zu „The Hateful Eight“ illegaler Weise ins Netz gestellt hat. Ist das nun auch mit der Vorlage zu „Star Wars 8“ geschehen? Gänzlich auszuschließen ist es nicht, dennoch nimmt die Absurdität der möglichen Handlung dermaßen groteske Züge an, dass wir eher von einem (ziemlich gelungenen) Scherz ausgehen. Aber wer weiß, unterhaltsam ist diese Version von „Star Wars 8“  allemal. 

Möglicher Story-Leak zu Star Wars 8: So absurd könnte es mit Luke Skywalker weitergehen
Bildquelle: © Disney.

Im Vorfeld von „Star Wars 7“ geisterten alle möglichen und unmöglichen Theorien im Internet herum und manch einer behauptete, die Story des Sternenkrieger-Abenteuers zu 100 Prozent zu kennen, nur um kurze Zeit später wieder zurückzurudern. In diesem Sinne nehmen wir den vermeintlichen Leak zur Story von „Star Wars 8“ mit Humor und verraten euch eher aus Gründen der Belustigung, was darin vorkommt. Oder ist die folgende Synopsis etwa wirklich die Story von „Star Wars 8“?

Star Wars-Filme bei Maxdome online abrufen *

So absurd könnte es mit Luke Skywalker und Co. in Star Wars 8 weitergehen

Supreme Leader Snoke hat Kylo Ren einst auf die dunkle Seite gezogen und ihn dazu gebracht, alle Jedis umzubringen, darunter auch das kleine Mädchen Rey, das allerdings fliehen konnte und auf dem Planeten Jakku landete. Ihre Mutter ist bei Kylo Rens Angriff jedoch gestorben. Nachdem Rey von dieser Vorgeschichte erfährt ist sie zunächst wütend auf Luke, weil sie denkt, er sei ihr Vater und habe sie bei der Flucht auf Jakku zurückgelassen. Doch das Gegenteil ist der Fall und jetzt wird es richtig bizarr. Luke ist nämlich nicht Reys Vater, sondern Rey ist Lukes Vater. Alles klar soweit? Nach diesem völlig sinnbefreiten WTF-Moment folgt die nicht minder absurde Erklärung. Rey ist die Reinkarnation von Annakin Skywalker und somit Darth Vader bevor er zum Sith wurde. Deshalb verfügt Rey über ihre Kräfte.

giphy
Luke weigert sich daraufhin, seinem Vater Rey etwas beizubringen, denn er befürchtet, aus der tapferen Kriegerin könnte bei ihrer Ausbildung eine Art Darth Vader 2.0 werden, was natürlich niemand auf der hellen Seite der Macht gern sehen würde. Schlussendlich trainiert er sie dann aber doch und überlässt das Schicksal der Kraft der Macht. Die Geister von Obi-Wan und Yoda sind erfreut und tauchen in Form von Ewan MacGregor und Frank Oz für einen kurzen Moment wieder auf. Dann begibt sich Rey zum entscheidenden Kampf gegen Kylo Ren… So weit so absurd und wohl nur ein Hirngespinst eines Scherzboldes, oder? Im Original könnt ihr euch diesen vermeintlichen Drehbuchauszug bei den Kollegen von Comicbookmovie durchlesen und selbst entscheiden, ob ihr nun lachen oder weinen sollt.

Star Wars Episode 8: Production Announcement.

Weitere Artikel zum Thema Star Wars:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung