Star Wars Episode 10: Trailer, News, Kinostart, Fakten

Selim Baykara 1

Star Wars 10 ist der Auftakt der vierten Star-Wars-Trilogie und soll die Geschichte aus der weit weit entfernten Galaxie fortsetzen. Hier findet ihr alle derzeit verfügbaren Infos und Neuigkeiten über Star Wars Episode 10: Wann der Film in die Kinos kommt, was euch in der Story erwartet und wer mitspielen wird. Außerdem findet ihr an dieser Stelle den offiziellen Trailer zu Star Wars 10, sobald er veröffentlicht wird.

Star Wars 8 The Last Jedi Teaser-Trailer.

Star Wars: The Complete Saga auf Blu-Ray kaufen! *

Viel ist bislang noch nicht über Star Wars 10 bekannt – bis vor einiger Zeit war noch nicht einmal klar, ob der Film überhaupt in dieser Form kommen wird. Dass Disney die Fans des Sci-Fi-Epos mit Spin-Offs, Prequels und anderen Ablegern weiter bei Laune hält, konnte man sich ja schon denken. Seit einiger Zeit gibt es aber Anzeichen, dass es auch dem Ende der derzeitigen Trilogie mit einem „echten“ zehnten Teil weitergeht. Star Wars 10, so das Gerücht, wird der Beginn einer neuen Trilogie. Bis es soweit ist, könnte es aber noch sehr lange dauern.

Star Wars 10: Wie geht es weiter?

Wie wir alle damals in der Schule gelernt haben, plante George Lucas ursprünglich 9 Star-Wars-Filme. Genau das ist auch der Grund, warum der erste Teil von 1977 den etwas merkwürdigen Titel Episode 4: Eine neue Hoffnung trägt. Die alten Filme steigen direkt in der Mitte der Geschichte ein, die Prequel-Trilogie erzählt die Vorgeschichte und die neuen Teile ab Das Erwachen der Macht zeigen, wie es nach dem Sieg über das böse galaktische Imperium weitergeht.

Dieser sehr ambitionierte Plan wurde auch nicht zu Grabe getragen, als Disney das Franchise 2012 von Lucasfilm erwarb. Star Wars: Das Erwachen der Macht von 2015 ist der erste Teil der neuen Trilogie unter der Schirmherrschaft von Disney. Mit Die letzten Jedi geht es Ende 2017 weiter, 2019 soll die Trilogie dann schließlich mit dem bislang noch namenlosen Star Wars 9 enden. Natürlich ist das aber nicht das Ende von Star Wars im Kino: Die Marke ist viel zu zugkräftig, als das man sie brachliegen lassen könnte. Allerdings waren die Pläne, wie es nach den neuen drei „Hauptfilmen“ weitergeht, bislang noch nicht ganz klar.

Kinostart von Star Wars 10 frühestens 2020

Zuletzt hieß es noch, dass Bob Iger, der CEO von Disney vorhabe, bis 2030 Star-Wars-Filme zu veröffentlichen. Dabei sollte es sich allerdings ausschließlich um Spin-Offs, Prequels und Geschichten aus dem Star-Wars-Universum handeln. Der erste Film dieser sogenannten Anthology-Reihe ist , in Zukunft sollen unter anderen noch ein Boba-Fett-Film, ein Obi-Wan-Prequel sowie eine Episode mit einem jungen Han Solo in der Hauptrolle folgen. Star Wars-Filme mit einer Zahl im Titel sollte es demnach eigentlich nicht mehr geben – Disney habe nur vorgehabt Episode 7 bis 9 zu verfilmen, danach sei Schluss.

Wie es aussieht, war diese Ansage aber wohl etwas verfrüht. Anscheinend soll es doch noch einen zehnten Star-Wars-Film geben. Mehr noch: Dieser Teil wird angeblich der Auftakt einer neuen Trilogie. Das berichtet die Webseite Star Wars News Net unter Berufung auf eine nicht näher genannte Insider-Quelle. Weitere Details zu dem neuen Film, gibt es allerdings nicht, da das Projekt noch in weiter Zukunft liegt. Der neunte Teil erscheint 2019, frühestens könnte es also 2020 weitergehen, vermutlich wird es aber wohl noch länger dauern, da Disney sich und den Fans offenbar eine Ruhepause gönnen will.

Disney: Übersättigung des Marktes droht

Glaubt man der Quelle von Star Wars News Net, plant Disney, mittelfristig eine Pause von Star Wars einzulegen. Unrealistisch ist das nicht: In den nächsten paar Jahren erscheinen jährlich neue Filme im Kino, dazu kommt die Zeichentrickserie Star Wars Rebels, Computerspiele und was der Rest der globalen Verwertungskette hergibt. Eine Übersättigung des Marktes ist durchaus vorstellbar – bei zuviel Star Wars könnten sich selbst die härtesten Fans irgendwann dazu entschließen, dass es jetzt erst einmal reicht.

Um das zu verhindern, so der Insider, plane Disney den Markt „auszuhungern“, sprich: die Fans ein wenig zappeln zu lassen, bis sie wieder Lust auf Star Wars hätten. Das Zitat lautet im Original:

The powers that be are interested in making sure that there’s not a sense of fatigue.“

Die Verantwortlichen wollen also sicherstellen, dass keine Ermüdungserscheinungen auftreten. Eine neue Trilogie sei aber dennoch geplant – allerdings mit einer Einschränkung:

Since Star Wars is a generational thing, there will be a gap between the Sequel Trilogy’s end and the new trilogy’s arrival.“

Will heißen: Es soll eine Lücke zwischen Teil 9 und dem nächsten Star-Wars-Film geben. Star Wars sei eine Serie, die eine ganze Generation definieren würde, daher wolle man sich ausreichend Zeit lassen. Letztlich wird es also wohl noch sehr lange dauern, bis Star Wars 10 tatsächlich in die Kinos kommt. Gut möglich, dass es nach Teil 9 für längere Zeit keinen neuen Film gibt – zwischen Die Rache der Sith und Das Erwachen der Macht lagen immerhin 10 Jahre, zwischen der Original-Trilogie und den Prequels sogar 16 Jahre.

Wie sieht es bei euch aus: Wollt ihr nach dem Ende der neuen Trilogie noch mehr Filme? Oder treten bei euch auch schon Ermüdungserscheinungen auf? Schreibt uns eure Meinungen in den Kommentaren!

Alle Artikel zu Star Wars Episode 10: Trailer, News, Kinostart, Fakten

  • Star-Wars-Tag 2018: Alles, was du dazu wissen musst

    Star-Wars-Tag 2018: Alles, was du dazu wissen musst

    Was hat es mit dem Star-Wars-Tag 2018 auf sich? Warum der vierte Mai? Wieviele Sprachen spricht C-3PO, wie groß ist Rey und wie viel Geld hat Harrison Ford für seinen Auftritt in „Krieg der Sterne“ (1977) erhalten? Hier sind die Antworten auf alle deine Fragen.
    Stefan Bubeck
* gesponsorter Link