Star Wars - Uprising: kostenloses RPG für Smartphones und Tablets (Android und iOS) - erstes Gameplay-Video

Martin Maciej 2

Ende 2015 erscheint der neue Star Wars-Film und das Star Wars-Fieber wird immer heißer und heißer. Zur Einstimmung auf „Das Erwachen der Macht“ wird mit „Star Wars: Uprising“ ein neues Rollenspiel für Tablet und Smartphone erscheinen.

Das Rollenspiel soll die Ereignisse zwischen Episode 6 und dem neuesten Streifen miteinander verknüpfen. Das Spiel von Kabam setzt kurz nach der Schlacht von Endor an. Unter anderem ist mit David Erickson der ehemalige Kopf hinter „Star Wars: The Old Republic“ an der Entwicklung des Mobile-Games beteiligt.

Star Wars - Uprising: Gameplay-Video (Update)

Inzwischen ist auch ein Gameplay-Video aufgetaucht, welches einen Einblick bringt, was uns beim Star Wars-Abenteuer erwarten wird. Das Video deutet auf ein actionreiches Mobile-Game abseits von CCG- und Trading Card-Mechaniken hin. Ihr könnt einen eigenen Star Wars-Charakter erstellen und zudem online im Koop auf Streifzug durch die Sterne ziehen.

Star Wars: Uprising Gameplay.

Star Wars: Uprising - Rollenspiel für Android und iOS

Im Spielverlauf soll euer Charakter in bester RPG-Manier Fähigkeiten erlernen und Objekte aus dem Star Wars-Universum sammeln können. Dabei stehen euch verschiedene Spielklassen zur Auswahl. Dazu gehören:

  • Bounty Hunter
  • Rebell
  • Diplomat
  • Glücksspieler
  • Schmuggler

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphone-Spielen soll Star Wars: Uprising kein Casual-Spielchen für die kurze Busfahrt, sondern ein anspruchsvolles Game werden. Das Rollenspiel soll einen umfangreichen Singleplayer-Modus sowie einen Koop-Modus bringen. Zusätzlich ist ein MMO-Modus mit übergreifenden Gefechten in Clans geplant. Als Schauplatz für das Science-Fiction-Geschehen wurde der Anoat-Sektor gewählt, der nach den Ereignissen auf Endor vom Imperium abgeriegelt wurde.

star-wars-uprising-2

Im Spiel sollen diverse aus den Filmen bekannte Schauplätze wie die Wolkenstadt Bespin oder der Eisplanet Hoth aufgesucht werden können. Durch die Aussperrung soll die Rebellenallianz kein Teil des Spiels werden. Ihr könnt demnach entweder auf imperialer Seite oder als Bounty Hunter und Schmuggler kämpfen. Neben dem Imperium finden sich die Kouhun und die Handelskreuz-Liga als Fraktionen in Star Wars: Uprising wieder.

Star Wars Uprising Trailer.

Star Wars: Uprising - kostenlos registrieren und In-Game-Boni bekommen

Das Spiel wird im Herbst 2015 erscheinen. Ein genauer Release-Termin von Star Wars: Uprising ist noch unbekannt. Zudem steht noch nicht fest, ob etwa wie im Falle von Fallout Shelter Android-Nutzer viel mehr Geduld aufbringen müssen, als iPhone-Spieler. Fest steht bereits, dass Star Wars: Uprising als kostenloses Free-to-Play-Spiel erscheinen wird, aber auch hier ist unbekannt, welche Kosten für In Game-Elemente bei Star Wars: Uprising aufkommen könnten.

star-wars-uprising-3

Ihr könnt euch bereits jetzt für Star Wars: Uprising registrieren und einige Features mitbestimmen. Hierfür stehen online diverse Abstimmungen zur Entwicklung des Star Wars-RPG für Smartphones bereit. Zusätzlich gibt es für Vorab-Registrierungen In Game-Belohnungen.

Das ultimative Star Wars Quiz

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung