Früher war es ganz einfach: Entweder man ist ins Kino gegangen oder hatte einen Röhrenfernseher im Haus. Heutzutage gibt es jedoch deutlich mehr Möglichkeiten, sich Filme und Serien ins Wohnzimmer zu holen. Wir wollen diese Woche wissen, was bei euch Zuhause steht.

 

Star Wars

Facts 
Star Wars

Die Preise für LCD-TV und Beamer sind in den letzten Jahren immer weiter gesunken und viele Leute ziehen das Heimkino mittlerweile dem Gang ins gute, alte Kino vor. Obwohl mittlerweile wahrscheinlich vom Aussterben bedroht, soll es auch noch Menschen geben, die weiterhin die traditionellen Lichtspielhäuser und Programmkinos in ihrer Umgebung aufsuchen und ihren Filmkonsum lieber auf die Welt außerhalb der eigenen vier Wände auslagern. Andere sind wiederum fast immer auf Achse und schauen ihre neuste Film- oder Serien-Entdeckung direkt auf dem Tablet. Und weil es der Deutsche gerne praktisch mag, gibt es auch Sparfüchse, die Arbeitsgerät und Unterhaltungsmaschine in einem Apparat kombinieren und einfach alles mit PC oder Laptop erledigen.

Beliebte Serien wie „Game of Thrones“ sind schon zur Episoden-Premiere in guter Qualität verfügbar und auch Klassiker wie „Star Wars“ wurden mittlerweile für den Heimgebrauch nochmal kräftig aufgebohrt, so dass Film- und Fernsehfans theoretisch nicht mal mehr von der Couch aufstehen müssten. Ob nun Beamer, Plasma- oder LCD-TV, Tablet, Laptop oder Daumenkino, praktisch alle Geräte können heutzutage Full-HD-Material wiedergeben. Dazu gibt es bei den teureren Modellen noch umfangreiche Internet-Funktionen, 3D-Technik oder Extras wie Ambilight und integriertes WLAN. Es ist längst nicht mehr nur eine Frage der finanziellen Mittel, sondern es sind auch die persönlichen Gewohnheiten und Vorzüge, die bei der Gerätewahl entscheiden.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Möge das Geld mit dir sein: Top 10 der meistverkauften Star-Wars-Spiele

Wir wollen diese Woche von euch wissen, mit welchem Gerät ihr Zuhause eure liebsten Filme und Serien guckt. Was steht bei euch im Wohnzimmer? Oder lohnt sich das bei euch gar nicht und ihr habt euer Videoarchiv lieber in der Hosentasche dabei? Schaut ihr selbst die Nachrichten auf einer Drei-Meter-Leinwand oder reicht euch für Zuhause auch der Laptop? In den meisten Haushalten gibt es sicher eine ganze Palette an Abspielgeräten, welches davon bevorzugt ihr im Alltag?

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).