„Stranger Things“-Fans lassen Smartphones auf den Boden fallen – das steckt dahinter

Holger Eilhard

Die zweite Staffel der Netflix-Serie „Stranger Things“ ist zwar schon einige Monate alt, nichtsdestotrotz erfreut sich nun ein aktuelles Meme reger Beliebtheit. Die Fans der Serie lassen aktuell nämlich ihre Smartphones auf den Boden fallen – mit einer bestimmten Absicht.

„Stranger Things“-Fans lassen Smartphones auf den Boden fallen – das steckt dahinter
Bildquelle: Netflix.

„Stranger Things“: Fans schicken Smartphone in den freien Fall

In den Memes, die in den vergangenen Tagen in Videoform unter anderem bei Twitter oder Instagram zu finden sind, sind Fans der Serie zu sehen, die sich in Zeitlupe vor einem Spiegel mit dem eigenen Smartphone filmen. Während der laufenden „Stranger Films“-Titelmusik — oder einem Remix davon — lassen diese ihr Handy fallen, bevor es in der Dunkelheit verschwindet.

Einige Augenblicke später kehrt das Bild um 180 Grad gedreht zurück und zeigt, was in der Parallelwelt zu sehen sein soll. In der Regel ist eine verrückte Abwandlung der vorher sichtbaren Realität zu erkennen. Es bleibt zu hoffen, dass bei den Dreharbeiten der Fans nicht zu viele Smartphone-Displays ihr Leben lassen mussten.

Einige der Videos konnten mehrere Tausende Likes und Retweets in den sozialen Netzwerken ergattern und beweisen damit, wie beliebt die Serie, auch mehrere Monate nach dem Start im vergangenen Herbst, weiterhin ist.

Fallendes Smartphone: Anlehnung an Parallel-Universum aus „Stranger Things“

Das Meme lehnt sich an die Serie an, in der einer der Hauptdarsteller in einem Parallel-Universum gefangen ist. Diese zweite Welt ist als Upside Down bekannt, was sich in den umgedrehten Bildern in den Fan-Videos widerspiegelt. Netflix hat bereits bestätigt, dass es eine dritte Staffel von „Stranger Things“ geben wird. Einen konkreten Termin für den Start teilte man jedoch noch nicht mit. Es ist aber bekannt, dass diese Staffel 8 Episoden enthalten soll.

Quelle: Mashable

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link