Stranger Things Staffel 3: Ab heute im Stream (Netflix) + Episodenguide, Trailer & mehr

Thomas Kolkmann

Das Netflix-Original „Stranger Things“ zählt seit seinem Release 2016 zu den absoluten Serien-Highlights des Streamingdienstes. In der Fortsetzung wird es gleich drei neue Figuren geben. Weitere Details zu den neuen Abenteuern von Will, Dustin, Mike und Elfie sind auch schon zur realen Seite der Welt durchgesickert. „Stranger Things“ Staffel 3 ist ab sofort auf Netflix verfügbar. Alles Wissenswerte zur Serie fassen wir hier auf GIGA zusammen.

Ab dem 04. Juli 2019 steht die dritte Staffel von „Stranger Things“ komplett auf Netflix zum Streamen bereit. Es ist der Sommer 1985, in Hawkins gibt es ein neues Einkaufszentrum, die Starcourt. Nachdem Elfie den Weg zur Schattenwelt versiegelt hat, sollte eigentlich wieder Normalität in der Kleinstadt in Indiana (USA) herrschen. Doch dieser Sommer ist alles andere als normal und wird die Kids erneut vor einige Veränderungen stellen.

Stranger Things 3 | Finaler Trailer | Netflix.

Wie wir gleich im Trailer erfahren, hat Elfie es wohl doch nicht geschafft, das Tor zur anderen Seite endgültig zu schließen. Der Gedankenschinder (engl. Mind Flayer) nimmt sich einen neuen Wirt und bringt neue Gefahren der Schattenwelt in die unsere.

Stranger Things Soundtrack auf CD & Vinyl | Amazon *

Episodenguide – „Stranger Things“ S3

Folge Deutscher Titel Originaltitel Laufzeit
1 (18) Suzie, hörst du mich? Suzie, Do You Copy? 51 Min.
Der Sommer hat neue Jobs und eine aufkeimende Romanze zu bieten. Doch als Dustins Radio einen russischen Sender empfängt und Will Lunte riecht, kippt die Stimmung.
2 (19) Ratten The Mall Rats 50 Min.
Nancy und Jonathan folgen einer Spur. Steve und Robin treten einer geheimen Mission bei. Max und Elfi gehen shoppen. Billy hat nach einem Vorfall verstörende Visionen.
3 (20) Die verschwundene Rettungsschwimmerin The Case Of The Missing Lifeguard 50 Min.
Elfi und Max suchen Billy, doch Will erklärt den Tag zur mädchenfreien Zeit. Steve und Dustin legen sich auf die Lauer. Joyce und Hopper kehren ins Labor zurück.
4 (21) Der Sauna-Test The Sauna Test 53 Min.
Alarmstufe Rot führt die Clique im Kampf gegen eine bekannte Gefahr wieder zusammen. Karen ermutigt Nancy dazu, nicht aufzugeben. Robin entdeckt eine hilfreiche Karte.
5 (22) Der Ursprung The Source 52 Min.
In einem alten Bauernhaus und tief unter der Starcourt Mall lauern kuriose Überraschungen. Der Gedankenschinder (engl. Mind Flayer) kommt indes so richtig in Fahrt.
6 (23) Der Geburtstag The Birthday 60 Min.
Dr. Alexei enthüllt das Projekt der Russen. Elfi kommt Billy auf die Spur. Dustin und Erica stellen eine gewagte Rettungsmission auf die Beine.
7 (24) Der Biss The Bite 55 Min.
Die Zeit drängt und ein Killer ist ihnen dicht auf den Fersen. Hoppers Team eilt nach Hawkins zurück, wo sich Elfi und die Kids für den Kampf rüsten.
8 (25) Die Schlacht von Starcourt The Battle Of Starcourt 78 Min.
Der Gedankenschinder (engl. Mind Flayer) versetzt das Einkaufszentrum in Angst und Schrecken. Tief unten in der Finsternis steht das Schicksal der Welt auf dem Spiel.

Quelle: Netflix

Bilderstrecke starten
50 Bilder
Nostalgie TV: 50 Kinderserien der 90er zum „Durchzappen“.

Netflix veröffentlicht ersten Story-Trailer

Nach mehreren (eher kryptischen) Teasern hat Netflix im März 2019 einen Trailer veröffentlicht, der endlich auch richtige Ausschnitte der dritten Staffel von „Stranger Things“ zeigt. Und erneut müssen die Kinder – die natürlich längst „keine Kinder mehr“ sind – lernen, dass ein Sommer alles verändern kann:

Stranger Things Staffel 3 – Offizieller Trailer (Netflix).

Start-Datum und kryptischer Teaser

Zum Jahreswechsel hat Netflix mit einem erneut durchaus verwirrenden Trailer das Start-Datum von „Stanger Things“ Staffel 3 verraten. So werden die nächsten acht Folgen der Erfolgsserie ab dem 04. Juli 2019 bei dem Streaming-Anbieter zum Abruf bereitstehen.

Neben der Bekanntgabe des Release-Datums regt der Trailer aber auch zum Miträtseln an. So zerbricht sich die „Stranger Things“-Community aktuell den Kopf darüber, was genau mit dem Satz „When Blue And Yellow Meet In The West“ gemeint ist und was hinter dem dubiös betitelten SilverCatFeeds-Programm steckt, welches der LYNX-Konzern starten möchte. Wenn ihr bereits Ideen und Theorien habt, könnt ihr uns diese natürlich gerne unten in die Kommentare schreiben.

Stranger Things Staffel 3 – Ankündigungstrailer (Netflix).

Anfang Dezember versuchte Netflix bereits, in einem etwas ungewöhnlichen Zug, das Interesse der „Stranger Things“-Fans zu erhaschen: Ein neuer Teaser-Trailer wurde veröffentlicht. Soweit so gewöhnlich. Jedoch zeigt der Teaser keinerlei Filmszenen der neuen Staffel, stattdessen werden einfach nur die Episodentitel der acht neuen Folgen aufgelistet.

Aber diese verraten vielleicht sogar mehr, als ein paar zusammengeschnittene und aus dem Zusammenhang gerissene Videoschnipsel. So wissen wir nun, dass das kürzlich angeteaserte Einkaufszentrum „Starcourt“ wohl eine zentrale Rolle in den Geschehnissen von Staffel 3 spielen wird. Darüber hinaus wird der Ursprung und die Geburt von etwas beleuchtet, wenn wir auch noch nicht wissen, wer oder was genau. Und am Ende gibt es anscheinend eine größere Schlacht, wie der Titel „Die Schlacht von Starcourt“ schon deutlich macht.

Stranger Things Staffel 3 – Episoden-Teaser (Netflix).

Netflix teasert neue Staffel mit kuriosen Videos an

Die neue Staffel einer so skurrilen Serie wie „Stranger Things“ kann natürlich nicht mit dem gewöhnlichen 08/15-Trailer abgespeist werden. Dementsprechend wird die dritte Staffel von „Stranger Things“ im Werbespot-Format der 80er-Jahre vorgestellt. Und selbst der eigentlich mit fröhlich lächelnden Cast- und Crew-Mitgliedern gefüllte Teaser zum Produktionsstart fühlt sich durch Musik und Schnitt unheilvoll an.

Steve Harrington (Joe Keery) und Robin (Maya Thurman) bedienen als Eisverkäufer im „Ahoy“. Ein neues Einkaufszentrum hat in Hawkins seine Pforten geöffnet: Die Starcourt Mall wird mit fröhlichen Teenagern zwischen Fastfood- und Bekleidungsläden beworben:

Stranger Things Teaser – Spot zur Starcourt Mall.

Schon im April 2018 veröffentlichte Netflix auf seinem YouTube-Kanal ein Video, das den offiziellen Produktionsstart der dritten Staffel „Stranger Things“ ankündigt. Welche Cast-Mitglieder sind zu sehen? Gibt es neue Schauspieler? Wir wollen euch das Video nicht vorenthalten:

Stranger Things 3 – Teaser zum Produktionsstart.

Habt ihr alle 80er-Easter-Eggs entdeckt?

Neues zur Handlung der dritten Staffel „Stranger Things“

Die Dreharbeiten zur nächsten Staffel haben im Frühling 2018 begonnen. Shawn Levy, der Produzent der Mystery-Serie, verriet auf dem PaleyFest, was die Story der dritten Staffel für uns bereithält.

Die Handlung spielt ein Jahr nach der zweiten Staffel, demnach im Sommer 1985 – genau in dem Jahr, in dem der Zeitreiseklassiker „Zurück in die Zukunft“ zum Welthit wurde. Und auf diesen Film würde man sich auch in der Fortsetzung von „Stranger Things“ beziehen.

Außerdem bestätigte Levy die Hoffnungen vieler Fans: Elfie (Millie Bobbie Brown) und Mike (Finn Wolfhard) sowie Lucas (Caleb McLaughlin) und Max (Sadie Sink) werden zu Beginn der dritten Staffel Pärchen sein. Da es sich aber erst um 13-oder 14-Jährige handelt, würde es keine einfachen und stabilen Beziehungen geben. Levy freue der „Spaß an dieser Instabilität“. Wir sind also gespannt, ob die Paare auch im Staffelfinale noch zueinander stehen.

Millie Bobby Brown verriet im Netflix-Event FYSee, dass Elfies Entwicklung ihr in der dritten Staffel Spaß machen wird:

„It’s a beautiful storyline for Eleven this season. It’s really a coming of age for her and understanding what being a normal teenage girl is.“ (Quelle: digitalspy.com)

Noah Schnapp, der Will Byers spielt, konnte verraten, dass die dritte Staffel von „Stranger Things“ die Stile der ersten beiden mischen würde. Die zweite Season war erheblich düsterer als die erste, die Fortsetzung wird also ein Mix aus Ernsthaftigkeit und überraschend-witzigen Momenten.

Außerdem werden wir mehr von Steve Harrington in seiner Vorbild-Rolle sehen. Der in der ersten Staffel eher unbeliebte Charakter mauserte sich in der zweiten Season zum Publikumsliebling und Helden. Levy sei froh, dass das Team über die Goldmine „Dad Steve“ gestolpert sei.

Diese 10 besten Mysterie-Serien solltet ihr gesehen haben

Es gibt noch so viel zu erzählen, über die Experimente von Dr. Brenner, die anderen Kinder und die andere Dimension (Upside Down). Die neuen Ideen der Duffer-Brüder für die Mystery-Serie werden sie nicht alle in die zweite Season einbringen, sondern einige Erzählungen und Vertiefungen der Mythologie für die dritte Staffel zurückhalten.

Auf welche Filme die beliebte Serie anspielt, erfahrt ihr in diesem Video der Kollegen von kino.de:

Stranger Things: Die versteckten Anspielungen auf Kultfilme.

Start der dritten Staffel „Stranger Things“ verzögert sich

Staffel eins der Serie startete gleichzeitig in den USA wie in Deutschland auf Netflix – am 15. Juli 2016 verschwand der junge Will Byers und der Cliffhanger am Ende der ersten Folge ließ die Zuschauer mehr als neugierig auf das zweite Kapitel werden. An Halloween 2017 ging es endlich mit der zweiten Season weiter. Demzufolge hätte die dritte Staffel im Herbst 2018 auf Netflix ihren Release feiern können, doch laut dem Filmportal deadline.com verspätet sich der Start von „Stranger Things“ …

Vizepräsident Cindy Holland bestätigte, dass die dritte Staffel im Sommer 2019 auf Netflix angeboten wird. Bereits Hopper-Schauspieler David Harbour verriet dem US-Portal Variety  vor einigen Monaten, dass die dritte Staffel „Stranger Things“ möglicherweise nicht vor 2019 erscheinen wird.

Stranger Things VR-Experience: Das taugt das Game

Neue Charaktere für die dritte Staffel „Stranger Things“

Für die Netflix-Serie wurden im Rahmen eines Castings bereits neue Bewohner für Hawkins gesucht. Die vorläufigen Namen der neuen Figuren und deren Beschreibung haben wir hier:

  • Robin: Maya Thurman, die Tochter von Uma Thurman, verkörpert einen Teenager, der von seinem Job in der Eisdiele gelangweilt ist. Sie entdeckt ein dunkles Geheimnis in Hawkins… (Quelle: Variety)
  • Mayor Larry Kline: ehrgeiziger Politiker (ca. 40-60 Jahre alt). Gespielt wird er vom Briten Cary Elwes, den wir schon aus „“ kennen.
  • Patricia Brown: ältere Nachbarin, die den Kindern Ratschläge gibt und oft in ihrem Garten zu finden ist, könnte eine Verbindung zum Upside Down haben (ca. 70 Jahre alt). Wer Patricia spielen wird, ist noch nicht offiziell bekannt.
  • Bruce: übergewichtiger, sexistischer, ungepflegter Reporter (ca. 50 Jahre alt). Diese Rolle übernimmt Musiker, Produzent und US-Schauspieler Jake Busey. Dieser für seine Rolle als Prof. Aiden „Sex Machine“ Tanner aus der Serie „“ bekannt.

Fakten zur 3. Staffel „Stranger Things“ – ACHTUNG SPOILER! zu Staffel 2

  • Die dritte Staffel soll im Jahr 1985 spielen. Die Kids Eleven, Will, Mike und Co. dürften dann 14/15 Jahre alt sein. Nachdem sich die Serie deutlich an den 80er-Jahre-Blockbustern orientierte, könnten wir also Referenzen Filmen wie dem „Breakfast Club“ – dem Film über das Nachsitzen in der Highschool – rechnen. Nachdem Max an Spielautomaten glänzte, kann Dustin vielleicht beim Nintendo Entertainment System punkten?
  • Dr. Brenner aka „Papa“ ist gar nicht tot – er könnte in der dritten Staffel „Stranger Things“ zurückkehren.
  • Matt and Ross Duffer sind von Erica, der kleinen Schwester von Lucas begeistert: „There will definitely be more Erica in Season 3“ (Ross Duffer gegenüber Yahoo Entertainment). Sie wird auch ihre eigene Geschichte gemeinsam mit ihren Freunden erleben, in der sie Hawkins vor einer gefährlichen neuen Bedrohung retten muss.
  • Matt Duffer versprach gegenüber dem Newsportal IndieWire, dass wir in der dritten Season mehr über Elevens Schwester Eight („Kali“) erfahren.
  • Aus der Idee, die dritte und vierte Staffel am Stück zu drehen, wurde nichts. Matt und Ross Duffer sowie Produzent Shawn Levy möchten die Jungschauspieler und alle Beteiligten nicht erneut an die Belastungsgrenze bringen. Somit soll die dritte Season – wie die erste Staffel – aus nur 8 Folgen bestehen.

Stranger Things Actionfiguren bei Amazon *

Fragen an die dritte Staffel „Stranger Things“:

  • Fest steht, dass die zweite Season nicht mit einem Cliffhanger endete. Allerdings werden in der neuen Season auch nicht alle Fragen beantwortet und auch neue Ungereimtheiten aufgeworfen. Was ist mit dem gefährlichen Mind Flayer, der im Upside Down-Universum das beschauliche Hawkins bedroht?
  • Werden Will und Eleven erneut die Schlüsselfiguren oder geht es in der dritten Season mehr um Dustin, Lucas, Mike oder Max?
  • Sehen wir Elevens Schwester Acht/Kali wieder?
  • Wie geht es mit Nancy und Steve weiter?

Ihr findet bei uns auch 8 spannende Fakten zu „Stranger Things“, erfahrt alle Titel des Soundtracks und könnt euer Wissen zur Serie in einem Quiz testen.

Bücher & Comics zur Serie – Elevens Geschichte

Zum Serien-Hit über die mystischen Ereignisse rund um die Teenager in Hawkins werden auch einige Bücher und Comics erscheinen. Mit ihnen können sich Fans der Serie die Wartezeit bis zur 3. Staffel von „Stranger Things“ verkürzen. Geplant sind:

  • Ein Prequel von Gwenda Bond (Autorin von „Girl on a Wire and Girl in the Shadows“) über Elevens Hintergrund, ihre Mutter und das „MK Ultra“-Programm.
  • Eine Sci-Fi-Buchserie für diesen Herbst in Zusammenarbeit mit Penguin Random House. Unter anderem den Begleitband „Stranger Things: World Turned Upside Down: The Official Behind-The-Scenes Companion“ und ein bislang unbetiteltes Werk, welches jüngeren Lesern Hinweise, Ratschläge und Warnungen aus der „Stranger Things“-Welt gibt.
  • Eine Comic-Reihe und Graphic-Novels beim Verlag Dark Horse Comics. In ihnen sollen die Hintergründe der Geschehnisse und auch die Figuren des „Stranger Things“-Universums näher beleuchtet werden. Der erste Band soll am 26. September 2018 erscheinen und sich um Will Byers und seine Erlebnisse in der Paralleldimension drehen (Quelle: mashable.com).

„Hopper“ möchte mehr Screentime

Dass noch einige Dinge vertieft werden könnten, findet auch David Harbour. Er ist ein Fan der Dynamik zwischen seinem Charakter Sheriff Hopper und Joyce Byers. Für die Fortsetzung in der dritten Staffel „Stranger Things“ wünscht er sich, dass die Beziehung der beiden mehr in den Fokus rückt. Gegenüber der Variety vergleicht er die beiden mit Indiana Jones und Marion in „Jäger des verlorenen Schatzes“. Ob sein Wunsch von den Duffer-Brüdern berücksichtigt wird zeigt sich erst in der dritten Season der Mystery-Serie.

Demogorgon: Daher kommt der Name

Inzwischen sind nicht nur die dritte und vierte Season beschlossen, die Serienschöpfer ziehen sogar eine fünfte Season in Betracht. Wann und wie die Erfolgsserie um die übersinnlich begabte Eleven, Will, Mike, Dustin, Lucas und Co. endet, ist damit wieder völlig offen.Sobald wir Informationen zum Netflix-Start von „Stranger Things“ Staffel 3 haben, informieren wir euch an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung