Die Netflix-Sound Box: Mit Musik zur neuen Lieblingsserie

Ines Nowotnick

Musik spielt in Serien und Filmen eine große Rolle. Schade, dass viel zu wenige Zuschauer ihr Beachtung schenken. Die passenden Klänge verändern unsere Wahrnehmung. Sie können Verfolgungsjagden spannender machen, Abschiedsszenen trauriger bis nahezu herzzerreißend und Slapstick noch lustiger. Ein gutes Beispiel ist der Soundtrack zum Netflix-Original „Stranger Things“ Staffel 1, das am 15. Juli 2016 erschienen ist.

Die Netflix-Sound Box: Mit Musik zur neuen Lieblingsserie
Bildquelle: Netflix.

Gerüchten zufolge, ist dieser sogar schon vor den ersten Castings entstanden. Die Darsteller wurden dann beim Vorsprechen mit den passenden Klängen begleitet, um schon an dieser Stelle für die richtige Stimmung zu sorgen.

Hier ist noch einmal der Trailer zur 1. Staffel von „Stranger Things“ – Das Verschwinden des Will Byers

Stranger Things - Das Verschwinden des Will Byers.

Auch interessant: Stranger Things – Alle Titel des Soundtracks in einer Liste

Entscheidet die Musik darüber, was du siehst?

Auch in anderen Netflix-Originals spielt Musik eine wichtige Rolle. In „The Get Down“ ging es sogar hauptsächlich darum. In diesem im August 2016 veröffentlichten Original wird die Entstehung des Hip Hop in New York in den 1970er Jahren gezeigt. Allerdings nicht nur dort. Auch in anderen Filmen und Serien spielt die Musik eine gewichtige Rolle.

Nun hat Netflix eine interessante Infografik veröffentlicht, in der die Zuschauer anhand ihres Musikgeschmacks und ihrer Hörgewohnheiten herausfinden können, welche Serie des Streamingdienstes für sie interessant wären. Der Spaßfaktor steht dabei natürlich im Vordergrund.

Auch interessant: Netflix-Originals – Diese Serien kommen 2017

Die Netflix und Musik: Sag was du hörst, die Sound Box sagt dir, was du siehst

Wer nun selbst einmal ausprobieren will, welche der vielen großartigen Serien und Filme in der Mediathek des US-Streamingdienstes zum eigenen Musikgeschmack passen, der kann sich an der folgenden Infografik, der Netflix-Sound Box versuchen. Ich bin bei „Pulp Fiction“ angekommen. Der Soundtrack zum Tarantino-Kultfilm hat es schon in etliche meiner Playlisten geschafft. Das ist also ein Treffer.

Pulp FictionAuch interessant: Pulp Fiction – Wo läuft der Kultfilm im Stream?

Noch mehr interessante Themen zu Netflix-Serien und Filmen:

Stranger Things-Quiz: Hast du alle Easter Eggs und 80er-Filmzitate entdeckt?

Mit „Stranger Things“ hat Netflix im Juli unverhofft ein richtiges Ass aus dem Ärmel gezogen. Wer bisher mit der nostalgisch gestimmten TV-Serie in Kontakt gekommen ist, der feiert sie auch. Vor allem Film-Fans der 1980er Jahre sind hin und weg. Mystery, Horror, Science-Fiction und High-School-Drama als eine Art „Best of familientaugliches Gerne-Kino der 80er Jahre“ haben die clever agierenden Serienmacher Matt und Ross Duffer ihr Retro-Projekt aufgezogen und damit genau ins Schwarze getroffen. „Stanger Things“ ist hochspannender Kleinstadt-Grusel und melancholisches Zitate-Kino in einem. Was will man mehr. Außer vielleicht noch ein Quiz zu den besagten Zitaten und 80er-Easter Eggs. Bitteschön.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* gesponsorter Link