Suicide Squad: Erstes Bild zeigt Cast in voller Montur!

Christoph Koch 1

Klar, wir konnten schon einen Blick auf den Cast von „Suicide Squad“ werfen, doch da hatten die Helden und Heldinnen noch nicht ihre Kostüme an. Das neuste Bild gewährt euch jetzt den ersten Blick auf den voll ausgerüsteten Suicide Squad! Seht selbst.

Suicide Squad: Erstes Bild zeigt Cast in voller Montur!
Bildquelle: ©DC.

„Avengers 2: Age of Ultron“ macht es sich grad an der Spitze der Kinocharts gemütlich und fungiert nicht nur als großes Zusammentreffen der größten Marvel-Helden, sondern zeigt auch einmal mehr, dass sich das Marvel Shared Universe weiterhin größter Beliebtheit erfreut. Währenddessen bereiten auch Warner Bros. und DC ihr Shared Universe weiter vor, denn schon kurz nach „Batman v Superman: Dawn of Justice“ soll die „Suicide Squad“ die Leinwand erobern, eine Bande voller düsterer Helden.

Bisher durften wir nur einen Blick auf den Cast von „Suicide Squad“ werfen, wie er sich zum ersten lesen des Skripts zusammenfindet und Jared Letos Joker wurde pünktlich zum Geburtstag des Bösewichts offenbart. Doch das Warten hat jetzt endlich ein Ende. Regisseur David Ayer enthüllt  auf seinem Twitter-Account ein Bild des kompletten Suicide Squads in voller Montur! Seht selbst.

Der komplette Suicide Squad

Um noch einmal sicher zu gehen, dass auch alle wissen, wen wir da alles sehen (von links nach rechts): Adam Beach (Slipknot), Jai Courtney (Boomerang), Karen Fukuhara (Katana), Cara Delevingne (Enchantress), Joel Kinnaman (Rick Flag), Margot Robbie (Harley Quinn), Will Smith (Deadshot), Adewale Akinnuoye-Agbaje (Killer Croc) und Jay Hernandez (El Diablo). Doch als David Ayer auf seinem Twitter-Account ankündigte, dass er einige große Überraschungen für die Fans hat, dann redete er nicht nur von diesem neusten Bild des Suicide Squads, sondern er schob auch gleich noch einen detaillierten Blick auf Will Smiths Deadshot nach:

Das bedeutet jetzt zwar nicht, dass jeder der kriminellen Helden ein eigenes Poster bekommen wird, doch als einer der Hauptcharaktere und tödlichsten Killer wird allein der Blick auf Deadshot Fans begeistern.

Zack Snyder versucht in „Batman v Superman“ in Bezug auf den Kostümen der Comicvorlagen so nah wie möglich zu kommen und wie die Maske von Deadshot beweist, ist das wohl auch der Plan von David Ayer, der statt einer Neuerfindung oder Eigeninterpretation wohl eine getreue Leinwandadaption der Kostüme abliefern möchte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung