Suicide Squad: So begeistert reagieren die Fans auf erste Testvorführungen

Marek Bang 1

Wir müssen noch bis Anfang August warten, bis wir uns ein eigenes Bild davon machen können, ob der „Suicide Squad“ nun etwas taugt oder nicht. Einige Glückspilze in den USA sind uns da schon ein gewaltiges Stückchen voraus und durften den fertigen Film bereits in einem Screening sehen. Zum Glück teilten sie ihre Eindrücke alsbald auf Twitter, sodass wir sie euch heute auch präsentieren können. So viel voraus: Sie sind durchweg positiv! 

Suicide Squad: So begeistert reagieren die Fans auf erste Testvorführungen
Bildquelle: © Warner / DC.

Am 04. August 2016 erreicht der „Suicide Squad“ unsere Kinos und wir können uns auf Margot Robbie als Harley Quinn, Jared Leto als Joker und viele weitere Schurken-Helden freuen, die das Himmelfahrtskommando des „Suicide Squad“ anführen. Nach dem Trailer verraten wir euch, wie der Film in ersten Vorführungen bei seinen Fans ankam.

Suicide Squad: Blitz-Trailer.

Suicide Squad: So begeistert reagieren die Fans auf erste Testvorführungen

Der „Suicide Squad“ kommt also schon mal besser an als „Batman v Superman“!

Weiter geht es mit der virtuellen Lobhudelei…

Dass Margot Robbie gut ankommen würde haben wir uns schon gedacht.

Auch Cara Delevigne scheint ihre Rolle gut zu meistern:

Auch zahlreiche weitere Tweets gehen in die gleiche Richtung. Der „Suicide Squad“ wurde insgesamt abgefeiert und auch bei genauerem Hinsehen haben wir keine negativen Einträge im Netzt finden können. In diesem Sinne wissen wir zwar, dass hier Fanboys am Werke waren, freuen uns aber schon doch ein kleines bisschen mehr auf den Film als zuvor. Schließlich geht es auch anders, wie die durchwachsenen ersten Reaktionen auf „X-Men: Apocalypse“ zeigten.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Frauenpower: Das sind die 10 coolsten Frauen 2015.

Weitere Artikel zum Thema Suicide Squad:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung