Filmkritiken zu Superman: Man of Steel

  • Batman V Superman: Dawn of Justice Filmkritik: Unsere spoilerfreie Kritik zum großen Superhelden-Event
    film

    Batman V Superman: Dawn of Justice Filmkritik: Unsere spoilerfreie Kritik zum großen Superhelden-Event

    Irgendwann, ganz am Anfang, als sich Autoren und Produzenten zum ersten Mal zusammensetzten, sollte dieser Film einmal eine Fortsetzung zu „Man of Steel“ werden. Ein gottgleicher Superman, so die Idee, lernt die andere, die dunkle Seite seiner Schutzbefohlenen kennen und wird von der Menschheit als falscher Messias vom Himmelsthron gestoßen. Gute Idee! Aber Marvel schläft bekanntlich nicht. Wer kommerziell mithalten...
    Tobias Heidemann 67
  • Man of Steel Film-Kritik: Das ist super, Mann!
    film

    Man of Steel Film-Kritik: Das ist super, Mann!

    Was hatte ich mich gefreut. Ich bin wahrlich nicht der größte Superman-Fan, aber die vollmundigen Ankündigungen („der realistischte Superman aller Zeiten“) gekoppelt mit den Verantwortlichen (Zack „Watchmen“ Snyder und Christopher „Dark Knight“ Nolan) können einem schon mal den Mund maximal befeuchten. Und ein gutes Abenteuer mit dem rot becapeten Supertypen gab es auch schon eine Weile nicht mehr.
    David Hain 1