US-Sender The CW hat mit  „Arrow“ und dessen Spin-off „The Flash“ schon zwei erfolgreiche Superhelden im Programm. Die Familie könnte aber bald noch Zuwachs bekommen. The CWs sieht vor allem beim derzeitigen Nebencharakter Ray Palmer („The Atom“) Entwicklungspotential.

 

Superman

Facts 

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Wenn das wirklich der Fall ist, fehl im Programm von The CW unbedingt noch eine weitere Figur aus dem DC Comic Universum neben „Arrow“ und „The Flash“. Potential ist aber durchaus da. Im Pionier -Format „Arrow“ mit „Stephen Amell“ wimmelt es gerade zu von Superhelden, die ihre eigene Serie verdient hätten. Wie „The Hollywood Reporter“ berichtet, äußerste sich CW Präsident „Mark Pedowitz“ nun zu einer möglichen eigenen Serie für Ray Palmer alias The Atom.

Der Sender sei bereits dabei, die Erweiterung des „The Arrow“ und „The Flash“ - Universums zu diskutieren. Dabei ließ allerdings offen,um welchen DC Charakter sich eine neue Serie drehen könnte.  Konkreter habe sich „Arrow“ Producer „Greg Berlanti“ geäußert. Man sei erst in einem ganz frühen Stadium der Gespräche über eine „The Atom“ Serie. Auch Ray Palmer Darsteller „Brandon Routh“, der bereits 2006 als Superman im hautengen Superhelden Anzug unterwegs war, wolle die Rolle fortführen. Dieser habe nach seinem Auftritt als Superman zunächst nicht in das DC Universum zurückkehren wollen.

Zunächst wird Ray Palmer alias „The Atom“ aber sicher noch eine Weile als Nebencharakter laufen. Bis dato wissen wir zwar, dass der Anzug des Atoms, der es ihm erlaubt sich auf beliebige Größe zu schrumpfen in Entwicklung ist,n the Atom in Action kam bisher allerdings noch vor.

Zum Bericht des „The Hollywood Reporter“ geht es hier.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Daniel Schmidt
Daniel Schmidt, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?