Cast-Check: Alles über die Besetzung von Supernatural

Marek Bang

Mittlerweile elf Staffeln sorgen dafür, dass „Supernatural“ die am längsten laufende Sci-Fi-Serie in der amerikanischen TV-Geschichte ist. Grund genug, dem Cast von „Supernatural“ einen Besuch abzustatten und euch mit allen relevanten Informationen zur  Besetzung von „Supernatural“ zu versorgen! Hier ist alles, was ihr über die Besetzung von „Supernatural“ wissen müsst. 

Alles über die Besetzung von Supernatural

Supernatural Season 1 Trailer.

Ab Montag, den 08. Februar 2016 strahlt Pro7 Maxx die neunte Season von „Supernatural“ im Free-TV aus und wir werden Zeugen, wie sich Jensen Ackles, Jared Padalecki und ihre Kollegen in der aktuellen Season der Sci-Fi-Serie schlagen. Was die Stars des Casts sonst noch so treiben und mit welchen anderen Rollen sie berühmt wurden, erfahrt ihr bei uns. Hier sind alle wichtigen Informationen zur Besetzung von „Supernatural“.

  • Ab dem 08.02. 2016 zeigt der Sender ProSieben MAXX die neunte Staffel von „Supernatural“ im Free-TV. Mit folgendem Link geratet ihr zum Streaming-Anbieter Magine, der neben öffentlich-rechtlichen Sendern auch eine große Auswahl an privaten TV-Sendern im Angebot hat, darunter auch Pro7 Maxx.

ProSieben MAXX Stream bei Magine*

Supernatural Staffel 9 - Extended Promo Englisch.

Aus Smallville zur Besetzung von Supernatural: Jensen Ackles

Der am 1. März 1978 im texanischen Dallas geborene Schauspieler Jensen Ackles begann seine Karriere bereits im Kindesalter, und zwar als Model. Vor der Kamera stand er dann zum ersten Mal im Alter von 17 Jahren. In der unverwüstlichen Telenovela „Zeit der Sehnsucht“ spielte er zwischen 1997 und 2000 die wiederkehrende Nebenrolle des Eric Brady und legte den Grundstein für seine erfolgreiche TV-Karriere, deren Höhepunkt sicherlich die Besetzung als Dean Winchester in „Supernatural“ darstellt.

Vor seiner Zeit bei „Supernatural“ war Jensen Ackles in den 2000er Jahren in zahlreichen anderen TV-Serien auf dem Bildschirm zu sehen. Er spielte unter anderem in mehreren Episoden von „Dawson’s Creek“ und der Superhelden-Serie „Smallville“, wie ihr in folgendem Clip nachsehen könnt:

Von den Gilmore Girls zur Besetzung von Supernatural: Jared Padalecki

Auch Jensen Ackles‘ Kollege Jared Padalecki alias Sam Winchester ist ein gebürtiger Texaner. Er wurde 1982 in San Antonio geboren und nahm bereits als Kind Schauspielunterricht. Der zahlte sich früh aus, denn Jared Padalecki konnte nicht nur bei einigen Talentwettbewerben auf sein Können Aufmerksam machen, sondern ergatterte im Jahr 2000 die Rolle des Dean Forester  in der erfolgreichen Serie „Gilmore Girls“, mit der er seinen Durchbruch feiern konnte.

Neben seinen Engagements im Fernsehen ist  Jared Padalecki auch auf der großen Leinwand erfolgreich. Unter anderem spielte er eine Hauptrolle im Horror-Film-Reboot „Freitag der 13.“ von 2009 an der Seite von Derek Mears. Hier ist der Trailer:

Freitag, der 13. (2009) - Trailer.

Von 24 zur Besetzung von Supernatural: Misha Collins

Als Engel Castiel spielt Misha Collins in „Supernatural“ aktuell seine bekannteste Rolle. Die Anfänge des 1974 in  Boston, Massachusetts als Dmitri Tippens Krushnic geborenen Schauspielers waren allerdings weniger himmlisch. Nach seinem Studium der Soziologie wurde sein Schauspieltalent entdeckt und Mischa Collins bekam im modernen Serien-Klassiker „24“ die wiederkehrende Rolle des serbischen Kämpfers Alexis Drazen, die er in sieben Episoden Inne hatte.

Neben seiner Rolle als Castiel ist Misha Collins über die Jahre in zahlreichen anderen Serien zu Gast gewesen, darunter Hochkaräter wie „Navy CIS“ oder „Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis“. Auf der Kinoleinwand überzeugte der Schauspieler als Hauptdarsteller des Indie-Thrillers „Karla“ mit Laura Prepon. Hier ist der sehenswerte Trailer:

Karla - Trailer.

Von Deadwood zur Besetzung von Supernatural: Jim Beaver

Der älteste Schauspieler der heutigen Runde hört auf den Namen Jim Beaver und wurde 1950 in Wyoming geboren. Seine Karriere begann entsprechend früher als die seiner Kollegen aus „Supernatural“. Der Darsteller von Bobby Singer debütierte 1978 mit einem Gastauftritt im Evergreen „Dallas“ und spielte in den Folgejahren kleinere Rollen in Filmen wie „Scott & Huutsch“ oder Serien wie „California Clan“.

Seinen großen Durchbruch feierte Jim Beaver dann 2004 als Goldschürfer Whitney Ellsworth in der Serie „Deadwood“. Fünf Jahre gehörte er dann als Sheriff zum Cast der Horror-Serie „Harper’s Island“. Hier ist ein Trailer zu „Deadwood“:

Deadwood (Staffel 1) - Trailer.

Vom Schattenkrieger zur Besetzung von Supernatural: Mark Sheppard

Zum Schluss unseres Blickes auf die Besetzung von „Supernatural“ widmen wir uns dem einzigen Briten im Cast. Mark Sheppard wurde 1964 in London geboren und startete seine Karriere vor der Kamera in den frühen 1990er Jahren. Einem größeren Publikum wurde der Darsteller von Crowley in Nebenrollen in Filmen wie „Im Namen des Vaters“ oder der TV-Produktion „Der Schattenkrieger“ bekannt.

Neben zahlreichen Gastrollen in TV-Serien taucht Mark Sheppard auch immer wieder einmal in Kinofilmen auf, so etwa neben Wesley Snipes im Actionthriller „Unstoppable“. Im Supercut von YouTube-User Quantum 861 könnt ihr euch einen Überblick über das schauspielerische Talent des Mimen machen:

Weitere Artikel zu „Supernatural“:

Quiz: Teste deinen Serien-Geschmack

Du sagst uns, welche dieser TV-Serien dir gefällt und wir sagen dir, wie gut dein Geschmack ist!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung