Ted 2: Neuer Red-Band-Trailer ist online!

Marek Bang

Auch bekiffte Teddybären sind niedlich und dieses flauschige Anarcho-Exemplar ganz besonders. Seth MacFarlane hatte  2012 mit „Ted“ einen Hit gelandet und so ist das Sequel „Ted 2“ nur eine Frage der Zeit gewesen. Hier kommt nun der neue, in den USA für nicht ganz jugendfrei erklärte Red-Band-Trailer zu „Ted 2“! Viel Vergnügen!

Über 550 Millionen US-Dollar  (Quelle: Boxoffice Mojo) spülte der dauerbekiffte Party-Bär „Ted“ vor drei Jahren weltweit an den Kinokassen ein und bei uns in Deutschland entstanden sogar Versionen, in denen der Pöbler unter den Kuscheltieren seine Obszönitäten wahlweise berlinert oder auf bayerisch von sich gibt. Nun hat Bärenvater und „Family Guy“-Schöpfer Seth MacFarlane nachgelegt und am 25. Juni 2015 erscheint das Sequel  „Ted 2“.

Jetzt wurde ein neuer Trailer zum derben Spaß „Ted 2“ veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Er ist knapp drei Minuten lang und in den USA als Red-Band-Trailer ausgewiesen, also nichts für kleine Kinder, trotz Kuschelbären.

„Ted 2“ Red-Band-Trailer zur Anarcho-Komödie mit Mark Wahlberg und seinem dichten Teddy

Ted 2 - Red Band Trailer englisch.

 

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!)

Während im ersten „Ted“-Film noch die Freundschaft zwischen dem Bong-Liebhaber und seinem besten Freund John (Mark Wahlberg) durch Mila Kunis auf die Probe gestellt wurde und Flash Gordon Trumpf war, steht nun die Familienplanung auf dem Programm. Ted hat es nämlich wirklich geschafft, eine dauerhafte Beziehung einzugehen und hat geheiratet! Zum perfekten Glück fehlt nur noch der Nachwuchs und das ist bei einem Kuscheltier natürlich keine so einfache Angelegenheit, trotz aller Reklamationen beim Hersteller.

Nach einigen Rückschlägen willigt John zwar ein, als Samenspender zur Verfügung zu stehen, doch da steht bereits das nächste Problem vor der Tür: Ted muss vor Gericht beweisen, dass er menschliche Züge aufweist, sonst darf er kein Vater sein. Das wird natürlich doppelt schwierig, denn neben der Tatsache, dass das putzige Kerlchen ganz offensichtlich ein Teddybär ist, steht ihm natürlich auch sein immer noch recht exzessiver Lebensstil im Wege. Zum Glück findet Ted schnell Vertrauen in eine Rechtsanwältin (Amanda Seyfried), die ihm bei seiner neuen Mission helfen soll. Wer nun wissen möchte, was genau der Anlass ist, dass sich die beiden so gut verstehen, muss sich schon den Trailer ansehen…

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung