Ninja Turtles: Fotos mit Megan Fox, Shredder & Splinter

Philipp Schleinig 1

Obwohl die Neuauflage der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ noch mit skeptischen Augen betrachtet wird, können wir doch wiederum unsere Blicke nicht davon lassen. Endlich gibt es konkrete Bilder von Meister Splinter und Bösewicht Shredder, allerdings in einer abfotografierten Version. Dennoch: hier könnt ihr einen ersten Blick auf die Figuren werfen!

Ab dem 16. Oktober 2014 wird es sicherlich viel Diskussionspotential geben, wenn die „Teenage Mutant Ninja Turtles“ dank Produzent Michael Bay die Kinoleinwände erobern. Die bisherigen Trailer und TV-Spots (die ihr auf unserer Filmseite zu „Teenage Mutant Ninja Turtles“ nochmal ansehen könnt) zeigten solide Bilder, die auf einen gängigen Action-Blockbuster hinwiesen. Dennoch: bei einer Realverfilmung der Ninja Turtles um Michelangelo, Donatello, Leonardo und Raphael kommen zuerst die eher trashigen Adaptionen in den Sinn.

Eine Verunglimpfung der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ wäre angesichts der kindheitsprägenden Zeichentrickversionen nämlich wirklich traurig. Schauen wir auf die abfotografierten Bilder aus einem neuen Buch mit dem Titel „Teenage Mutant Ninja Turtles: The Ultimate Visual History“ (via Collider), entsteht zumindest der Eindruck, dass dank CGI und Co. Meister Splinter und Erzfeind Shredder gut weggekommen sind:

teenage-mutant-ninja-turtles-leonardo-raphael
teenage-mutant-ninja-turtles-leonardo-raphael
teenage-mutant-ninja-turtles-leonardo1
teenage-mutant-ninja-turtles-leonardo1
teenage-mutant-ninja-turtles-megan-fox-april-oneil
teenage-mutant-ninja-turtles-megan-fox-april-oneil
teenage-mutant-ninja-turtles-splinter
teenage-mutant-ninja-turtles-splinter
teenage-mutant-ninja-turtles-the-shredder
teenage-mutant-ninja-turtles-the-shredder
Vielleicht kommt in den nächsten Monaten ein weiterer Trailer (- oder sie überfluten uns gleich mit diversen Spots etc.), der beide Figuren auch in voller Pracht mit Bewegtbildern zeigt. April O’Neal, die von Megan Fox verkörpert wird, haben wir ja nun schon recht häufig gesehen.

Ich werde dem Film aber definitiv eine Chance geben und mir im Kino ansehen. Dann erst nämlich darf geurteilt werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung