Ninja Turtles: Zwei Spots bringen neue Szenen & Humor

Philipp Schleinig

Paramount hat zwei neue TV-Spots veröffentlicht, die erstmals einen anderen Wind in die vorgefertigte Meinung zu den „Teenage Mutant Ninja Turtles“ bringen könnten. Nicht nur präsentieren die Spots viele neue Szenen, sondern legen auch eine ordentliche Prise Humor an den Tag. Aber schaut selbst!

Der erste TV-Spot zu den „Teenage Mutant Ninja Turtles“, der uns heute erreicht, präsentiert dabei vor allem neues Szenenmaterial, welches sich ausschließlich auf die Schildkröten bezieht. So fokussiert sich der Spot nicht nur auf die Action, sondern auf die namensgebenden Charaktere. Zudem ein bisschen Megan Fox und Will Arnett und schon bekommen wir mal einen ganz anderen Eindruck vom Leinwandauftritt der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ im Jahr 2014.

Teenage Mutant Ninja Turtles - Extended TV-Spot.

Auch der zweite Spot, der den zum Film gehörigen Song „Shell Shocked“ präsentiert, fügt sich mit neuem Szenenmaterial, Humor und Action in das etwas andere, weil innovativere Bild der Ninja Turtles. Vom Song kann man halten, was man will, doch die Tanzeinlage am Ende des Clips dürfte selbst eine Megan Fox zum Schmunzeln bringen.

Teenage Mutant Ninja Turtles - Trailer Knock Knock.

Vielleicht ist dies der richtige Ansatz, mit dem der Film „Teenage Mutant Ninja Turtles“ die bisherige Skepsis überwinden könnte. Das Aussehen der Schildkröten um Raphael, Leonardo, Donatello und Michelangelo verwirrt zwar immer noch, doch mit der gezeigten Action und dem Humor könnte zumindest ein solider Blockbuster entstehen. Wir dürfen gespannt bleiben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung