Terminator 5 - Genisys: Neuer Spot mit unveröffentlichten Szenen

Christoph Koch 2

Am 9. Juli ist es soweit, denn dann kommt der neuste Teil des „Terminator“-Franchise mit dem etwas eigenwilligen Titel „Terminator: Genisys“ in die Kinos. Um euch die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, haben wir einen neuen Spot für euch, in dem ihr bisher unveröffentlichte Szenen des Spektakels bewundern könnt. 

Terminator 5 - Genisys: Neuer Spot mit unveröffentlichten Szenen

Endlich ist der T-800 ist zurück! Nachdem der ehemalige Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, in “Terminator: Die Erlösung“ nur als digitale Kopie zu sehen war, dürfen wir die Killermaschine nun in “Terminator: Genisys“ endlich wieder in Fleisch und Blut beim Herumwüten zuschauen. Der erste Trailer zu “Terminator: Genisys“ ließ nicht nur uns mit eher gemischten Gefühlen zurück, sondern auch „Terminator“-Fans rund um den Globus waren etwas skeptisch, ob der fünfte Teil der Reihe wirklich begeistern wird. Vielleicht kann dieser neue Spot den eher gedämpften ersten Eindruck in Euphorie verwandeln? Überzeugt euch selbst:

Terminator 5 Genisys Big Game Spot.

Im Jahr 2029 kämpft John Connor noch immer als Anführer des Widerstands gegen das Maschinen-Imperium von SkyNet. Durch einen Spion bekommt er jedoch spitz, dass SkyNet einen Doppelanschlag auf ihn plant und zwar sowohl in der apokalyptischen Gegenwart, als auch in der Vergangenheit. Das muss natürlich verhindert werden. Also beginnt ein wilde Reise durch die Zeit, die sich die Rettung des Anführers auf die Fahne geschrieben hat.

Nicht nur Arnie ist diesmal mit von der Partie, sondern an seiner Seite kämpfen auch eine ganze Riege neuer Schauspieler, die mit “Terminator: Genisys“ ihren „Terminator“-Einstand feiern. Unter anderem ist „Game of Thrones“-Star Emilia Clarke zu sehen, die in die Rolle der kämpferisch gestimmten Sarah Connor schlüpft und von Jason Clarke (“Planet der Affen: Revolution“) als erwachsener John Connor und Jai Courtney (“Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“) als Kyle Reese unterstützt wird. Wir sind gespannt, ob “Terminator: Genisys“ am Ende des Tages unser Action-Herz gewinnen kann, doch immerhin weiß der kurze Spot gut zu unterhalten!

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link