Terminator 6 und 7: Arnold Schwarzenegger auch in den Sequels dabei!

Marek Bang 10

Paramount Pictures kündigte im September 2014  an, dass “Terminator 5: Genisys“ den Start zu einer neuen Trilogie markieren wird. Nun wurde bestätigt, dass der legendäre T-800 auch weiterhin mit von der Partie sein wird. Und zwar mit niemandem geringeren als Governator Arnold Schwarzenegger! Erfahrt bei uns mehr über „Terminator 6“ und „Terminator 7“!

Terminator 6 und 7: Arnold Schwarzenegger auch in den Sequels dabei!
Bildquelle: © Paramount Pictures.

 „Terminator 5: Genisys“  kommt im Sommer diesen Jahres in unsere Kinos und viele Fans von Arnold Schwarzenegger können es kaum erwarten, ihren Lieblings-Haudegen wieder in seiner ikonischsten Rolle auf der Leinwand zu erleben. Leider waren die bisherigen Trailer zum fünften Teil des „Terminator“-Franchise nicht wirklich berauschend und so mischt sich in die ganze Vorfreude auch ein wenig Angst vor einem misslungenen Comeback. Nach dem Motto abwarten und Optimismus bewahren urteilen wir aber erst am  09. Juli 2015 über den mittlerweile vierten Einsatz von Arnold Schwarzenegger als T-800.

Nun erreichen uns via Screenrant wichtige Neuigkeiten, die besagen, dass Arnold Schwarzenegger insgesamt drei Versuche haben wird, ein anständiges Comeback als „Terminator“ auf der Leinwand zu absolvieren. Sollte sein Auftritt in „Terminator: Genisys“  also Wünsche offen lassen, so kann sie der ehemalige Mister Universum in „Terminator 6“ und „Terminator 7“ noch erfüllen. Die Verantwortlichen von Paramount Pictures und der ehemalige Gouverneur von Kalifornien haben sich nämlich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt, wie neben Screenrant auch The Arnold Fans  berichten, die wohl größte Arnie-Fanseite im Netz. Letzt genannte Herrschaften haben die Informationen vom „Terminator“ himself, denn im Rahmen eines Besuches der ungarischen Hauptstadt Budapest antwortete Arnold Schwarzenegger auf die alles entscheidende Frage mit den Worten „Yes, of course, next year“.

„Terminator 6′“ und „Terminator 7“ werden Back To Back 2016 gedreht

Wie Deadline berichtet, sollen die Dreharbeiten zu „Terminator 6“ und „Terminator 7“ zeitgleich stattfinden und insgesamt neun Monate dauern. Gedreht wird 2016, was auch Arnold Schwarzenegger seinen Arnold Fans gerade bestätigte. Wenn der gute Mann dann schon am Set sein wird, wäre es schon ein Ding der Unmöglichkeit, würde er nur in einem der beiden kommenden Science-Fiction-Kracher auftreten, schließlich ist und bleibt der T-800 die größte Attraktion des Franchise. Im Kino werden die beiden Filme am 19. Mai 2017 und am 29. Juni 2018 erwartet.

Für alle, die den Trailer zu „Terminator: Genisys“  noch nicht gesehen haben, noch ein kleiner Service unsererseits:

Terminator 5: Genisys - Trailer Deutsch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung