In zwei Tagen zieht sich Arnold Schwarzenegger nach 12 Jahren Pause wieder die schwarze Lederjacke über und gibt den unkaputtbaren T-800. Höchste Zeit also für jeden Arnie-Fan, vor dem Kinostart von „Terminator: Genisys“ sein Terminator-Wissen noch einmal aufzufrischen! Wir bieten euch dazu die passende Gelegenheit mit unserem „Terminator“-Quiz über Arnold Schwarzenegger! Viel Vergnügen!

Der T-800 ist bald wieder da und er sieht noch immer aus wie der ehemalige Governator Arnold Schwarzenegger himself. Über 30 Jahre nach seinem ersten Auftritt als „Terminator“ schlüpft die Action-Ikone wieder in seine berühmteste Rolle und reist durch die Zeit, um Sarah Connor alias Emilia Clarke zu beschützen. In „Terminator: Genisys“  hagelt es zahlreiche Anspielungen auf die legendären Vorgänger-Filme, wobei der erste Teil aus dem Jahr 1984 besonders im Fokus steht. Da bietet sich eine kleine Wissensauffrischung zum Thema T-800 und Arnold Schwarzenegger regelrecht an und deshalb waren wir nicht untätig und haben für euch ein passendes Quiz vorbereitet.

Arnold Schwarzenegger im Video-Interview mit GIGA Film

Sollte euch jetzt das Quiz-Fieber gepackt haben, könnt ihr das muntere Ratespiel gern mit weiteren Quizzen fortsetzen:

Bevor es jetzt mit dem „Terminator“-Quiz losgehen kann, hier noch ein kleiner obligatorischer Hinweis für alle Freunde des maschinellen Minimal-Schauspiels: Die jeweiligen Bilder verraten euch gelegentlich die richtige Antwort, manchmal können sie aber auch in die Irre führen. Es soll ja schließlich nicht zu einfach zugehen. Wir wünschen allen Fans von Arnie viel Erfolg und vor allem Freude und Spaß bei unserem „Terminator“-Quiz!

Terminator-Quiz: Teste dein Wissen über T-800 Arnold Schwarzenegger!

Als "T-800" schaffte Arnold Schwarzenegger seinen großen Durchbruch und Regisseur James Cameron schuf mit den ersten beiden "Terminator"-Filmen ein Action-Franchise für die Ewigkeit. Doch wie gut kennt ihr euch mit Arnold Schwarzenegger und dem "Terminator" aus? Testet es in unserem Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.