Letzte Woche in New York: Spider-Man in real life

Peer Göbel 1

Ich weiß nicht genau, was ich denken würde, wenn auf einem Spaziergang in New York WIRKLICH Spider-Man von einem Hochhaus herunterschwingen würde. Improv Everywhere haben genau das in real life durchgezogen.

Letzte Woche in New York: Spider-Man in real life

Improv Everywhere ist ja seit Jahren für unterhaltsame Interventionen im öffentlichen Raum bekannt, sei es der No Pants Subway Ride, Musical-Szenen im Supermarkt, Zeitschleifen, fremde am Flughafen mit Empfangskommittee begrüßen, oder eben Filmumsetzungen. Hier hatte ich vor Jahren schon mal drüber geschrieben – macht ganz schön Laune. Im Spider-Man-Fall konnten sie einen echten Stuntman verpflichten, denn das ist nochmal was anderes, als ohne Hosen U-Bahn zu fahren…

WTF_abbinder
Weltherrschaft! Jetzt! Folgt GIGA WTF?! auf Facebook, Google+ und Twitter!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung