Auch wenn wir durch den Trailer zu „Avengers 2: Age of Ultron“ schon einen Blick auf das Superhelden-Abenteuer werfen konnten, bleiben viele Details noch unklar. Bis jetzt, denn verschiedene Lego-Sets könnten wichtige Plot-Details verraten. 

 

The Avengers 2: Age of Ultron - Trailer, Kritik, Infos

Facts 

Die Marketing-Maschine von „Avengers 2: Age of Ultron“ fängt nach der Veröffentlichung so einiger Trailer langsam an zu rollen und natürlich darf da auch Merchandise nicht fehlen. Dabei kommt es immer wieder vor, dass das Merchandise zu kommenden Blockbustern etwas von der Story des Films verrät. So geschehen jetzt auch bei „Avengers 2: Age of Ultron“, denn die ersten Promo-Bilder zu den kommenden Lego-Sets haben den Weg an die Öffentlichkeit gefunden und diese lassen einige Spekulationen zu.

Also schauen wir uns die Bilder einmal etwas genauer an und spekulieren etwas, was diese Klötzchen über den fertigen Film verraten könnten. Damit auch jeder weiß, wovon wir hier reden, ist hier noch einmal der Trailer zu „Avengers 2: Age of Ultron“.

The Avengers 2: Age of Ultron - Trailer Deutsch

Scarlett Witch verflucht Hulk?

Einer der sehenswertesten Momente im „Avengers 2: Age of Ultron“-Trailer ist sicherlich der große Showdown zwischen dem aufgebrachten Hulk (Mark Ruffalo) und Iron Mans riesiger Rüstung, dem Hulkbuster. In dieser Szene wirkt Hulk völlig außer sich und greift seinen Verbündeten an, was zu einigen Spekulationen führte, was denn mit dem grünen Riesen los sei.

Viele Fans vermuteten Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) hinter dieser Aktion, die durch Telekinese und Telepathie die Gedanken anderer beeinflussen kann. Wenn wir uns jetzt das Lego-Set zu dieser Szene ansehen, könnte diese Vermutung gar nicht so falsch sein.

Wie wir sehen schwebt Scarlet Witch als Lego-Figürchen über allen anderen und laut der Komposition des Bildes scheint sie zusammen mit der Ultron-Drone gegen die Hulkbuster-Rüstung anzutreten. Hulk ist währenddessen entweder gefangen in einer Art Schutzmauer und wird von Scarlet Witch angegriffen, oder aber er befindet sich in einer mobilen Angriffseinheit. Natürlich handelt es dabei um Spielzeug und die Nachstellung der Szenen ist sicherlich nicht ganz akkurat, was den Film betrifft. Doch zumindest dieses Bild lässt die Vermutung zu, dass es Hulk auf jeden Fall mit Scarlet Witch zu tun bekommt, was vielleicht zu solch einem Ereignis wie im Trailer führen könnte.

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
Alle 32 Marvel-Filme: Die ultimative Top-Liste - Der Marvel Movie Countdown (+ Chronologische Reihenfolge 2000 bis 2015)

Avengers vs. Hydra

Wie wir im Trailer erfahren, werden die Avengers dem Bösewicht Baron von Strucker (Thomas Kretschmann) einen Besuch abstatten und auch diese Szene wird in einem Lego-Set nachgestellt. Dort sehen wir wie Hulk ein Auto zu einem Katapult umwandelt. Auch die Zwillinge sind zu sehen, denn Quicksilver (Aaron Taylor-Johnson) kommt rasant auf Hulk zugerannt. Hier scheint das Zepter von Loki eine ganz besondere Rolle zu spielen. Ob es nun das Ziel der Avengers oder nur ein nettes Gimmick im Set ist, bleibt unklar.

Ultron greift den Avengers Tower an

Aus dem „Avengers 2: Age of Ultron“-Extended-Trailer konnten wir entnehmen, dass sich die Heldentruppe nach der HYDRA-Mission im Avengers-Tower zusammenfindet, um dort eine kleine Party steigen zu lassen. Diese wird jedoch schnell von einer frühen Version des späteren Bösewichts Ultron unterbrochen. Wenig später greifen Ultron-Dronen den Turm an. Der Lego-Baukasten dazu verrät jetzt, dass diese Szene ein actionreiches Spektakel werden könnte:

Hier ist wieder die Frage: Ist Lokis Zepter das Ziel des Angriffs und damit für Ultron das Objekt der Begierde, oder fungiert es lediglich als ein kleiner Bonus im Lego-Set? Und warum ist jeder so versessen auf den Stab? Könnte Ultron damit die Zwillinge und vielleicht sogar andere auf seine Seite bringen?

Highway Verfolgungsjagd mit Vision

Wie wir im Lego-Set sehen, macht sich ein Avengers-Jet über einen gepanzerten Truck her, der von einer Ultron-Drone flankiert wird. Auch Vision (Paul Bettany) ist zu sehen. Leider wird in diesem Bild nicht deutlich, ob die Avengers in einer Rettungsmission Vision befreien, oder ob Vision als Antagonist fungiert und hilft, den Truck zu beschützen.

Wenn wir uns den Trailer anschauen, in dem Captain America (Chris Evans), ähnlich wie in diesem Lego-Set, bei einer Verfolgungsjagd auf seiner Harley zu sehen ist, bekommt der Held es mit einer Macht zu tun, die Autos umher werfen kann wie Spielzeug. Vielleicht zeigt ja Vision erst seine brachiale Seite, bevor er auf die gute Seite wechselt.

Iron Man vs. Ultron

Wie alle anderen Bilder des Lego-Sets sollte auch diese mit ein wenig Skepsis betrachtet werden, denn laut der Komposition treffen Ultron und Iron Man aufeinander und Ultron befindet sich dabei in einer Art fliegendem Schiff. Ob dieses Schiff nun ein Teil des Films oder lediglich eine Beilage des Sets ist, ist unklar.

Doch diese Auseinandersetzung zwischen Ultron und Tony Stark aka Iron Man würde auf jeden Fall Sinn ergeben, den Tony erschuf Ultron, der schon im Trailer immer wieder betont, das er sich von seinen Fäden gelöst hat und nun frei ist. Was würde da besser passen, als gleich gegen seinen „Vater“ anzutreten und ihm die Leviten zu lesen?

Wir sind gespannt, was „Avengers 2: Age of Ultron“ für uns bereit hält, wenn das Actionspektakel endlich am 1. Mai 2015 in die Kinos kommt.

Christoph Koch
Christoph Koch, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?